Kaputte Medizinflaschen, eine alte Herdplatte, verrostete Töpfe – bei einer Müll-Sammelaktion auf den Storkower Burgewiesen kamen die spannendsten Gegenstände zu Tage.

Am 8. Dezember feiert die Landeswald-Oberförsterei Hammer von 12 bis 17 Uhr mit Ihnen Weihnachten. Freuen Sie sich auf Lagerfeuer, Glühwein und das Schlagen von Weihnachtsbäumen.

Im Rahmen EU-Förderprogrammes „Leader“ hat sich der Förderverein des Naturparks mit einem Projekt in der Leader-Aktionsgruppe „Warnow-Elde-Land“ beworben. Unter dem Titel „Netzwerk Sternenpark“ sollen alle Sternenpark-Interessenten vernetzt werden – von Gemeinden, die ihre Beleuchtung umstellen wollen, Naturschützern, die sich um nachtaktive Tiere bemühen, bis hin zu Astronomen, Touristikern und Schulen. Damit können sie sich an der

Der Naturpark Habichtswald ist der Gewinner des 7. Kasseler Gesundheitspreises!

Erleben Sie eine kulinarische Reise durch den Naturpark Habichtswald und entdecken Sie eine bunte Vielfalt an delikaten und abwechslungsreichen Gerichten.

Am 19. Oktober übergab der Staatssekretär des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern Herr Dr. Buchwald den neugestalteten Naturerlebnispfad rund um den Eggesiner See der Öffentlichkeit.

Die drei Künstler Uta Berghöfer, Lars Grünwoldt und Tobias Rank schaffen mit einem Wechsel von Musik und Texten ein einzigartiges Kaleidoskop, das das Moor in seinen vielfältigen Facetten darstellt.

Am 2. Dezember startet der 43. Nikolauslauf mit rund 2000 Läuferinnen und Läufern.

Der Naturpark Schönbuch freut sich, nun auch Teil des Sozialen Netzwerks zu sein.

Im Herbst, von Ende September bis November, können Quitten geerntet und verarbeitet werden. Man kann vieles aus ihr herstellen, z. B. Gelee, Marmelade, Likör und vieles mehr.

Die Arbeitsgemeinschaft der baden-württembergischen Naturparke stellte im Oktober ihre aktuellen Leuchtturmprojekte vor. Dazu gehören vor allem das Projekt “Blühende Naturparke” und die Naturpark-Schulen.

Der Kindergarten “Unterm Regenbogen” aus Gutach erledigte die erste Herbstaussaat im Projekt “Blühender Naturpark” im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Die Naturpark-Schule in Gernsbach-Hilpertsau vermittelte ihren Grundschülern mit ihrer Streuobst-Aktion, wie Apfelsaft entsteht und welche Bedeutung Streuobstwiesen haben.

Rund 50 Helfer packten im September bei der Landschaftspflegeaktion “Herzenssache Natur” mit an, mähten zugewachsene Grünflächen und rissen Neophyten aus, um Lebensraum für Orchideen zu schaffen.

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit der Hans-Holzwarth-Grundschule in Dornhan die fünfte Naturpark-Schule ausgezeichnet worde. Das war der Schule ein Fest wert.

Verdienstmedaille für vorbildlichen Einsatz im Weintourismus: Rudi Karcher vom Förderverein Engelsberg Bühlertal wurde von Tourismusminister Guido Wolf MdL geehrt.

Um Landwirten und Gärtnern die Bedeutung fruchtbarer Böden und der Biodiversität näher zu bringen, finden in diesem Jahr wieder die „Humustage“ statt.

Anhand von zwei ausgewählten Projekten stellen wir vor, wie man “spenden” in der Dübener Heide interpretiert.

Ent.. was? Entkusseln! Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was es damit auf sich hat.

Die Naturparkverwaltung und das LEADER-Regionalmanagement werden seit September von drei neuen Mitarbeitern unterstützt. Lernen Sie das Trio kennen…

Top