Am 13. Oktober 2019 fällt der Startschuss im Hof des ehemaligen Zisterzienserklosters Bebenhausen.

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge präsentierte sich auf der Leitmesse für Wandern und Naturerlebnis.

Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturpark (VDN) und dem Unternehmen Kaufland ermöglichte der Naturpark Sauerland Rothaargebirge 2019 über 130 Schülerinnen und Schülern einen erlebnisreichen Tag in der Natur.

Universität Siegen veranstaltete 3. Tag der biologischen Vielfalt

Wie entwickelt sich der Naturpark Dübener Heide bis zum Jahr 2030? In zwei Fachtagungen zu den Themen “Klimawandel” und “Neue Wege im Artenschutz-Management” können sich Interessierte einbringen und mitdiskutieren.

Spielerisch und interaktiv ging es Anfang September im NaturparkHaus zu als Fachleute aus den Bereichen Umweltbildung, Pädagogik und Forst praktische Methoden der Waldpädagogik kennenlernten.

Das Bild eines „Schlaraffenlandes“ wirft gerade heute Fragen nach Überfluss und Überdruss, nach Ressourcenver(sch)wendung und Müll auf. Ein Thema, das Naturparkleiter Thomas Klepel und seine Mitarbeiter bewegt. Stellvertretend für eine 8-köpfige Jury überreichte er zusammen mit der Ehefrau des Leipziger OBM die Preise an die Gewinnerinnen des Posterwettbewerbes.

Das Naturparkzentrum Habichtswald feiert seinen 10 Geburtstag!

Ende August wütete Sturmtief Bernd im Landkreis Aschaffenburg und richtete insbesondere im Raum Alzenau große Schäden an.

Unter dem Motto „Wilde Wochen 2019 – der regionale Wildgenuss!“ geht das kulinarische Naturparkprojekt in die neunte Runde. Vom 21. September bis zum 17. November 2019 bieten 18 Gastronomiebetriebe sowie drei Fleischereien Spezialitäten vom Habichtswaldschwein an.

Im Heimbuchenthal haben am 8. September 15 Teilnehmer den Ausbildungskurs zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer erfolgreich abgeschlossen.

Die neue Werbekampagne soll mit authentischen und abwechslungsreichen Motiven Aufmerksamkeit auf die Region lenken.

Beim Naturaktionstag erlebte eine Schulklasse aus Bad Segeberg, wie spannend Unterricht sein kann, wenn er draußen in der Natur stattfindet.

Die Lokalen Aktionsgruppen (LAG) Mecklenburg-Vorpommerns haben sich gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern entschlossen, einen Landeswettbewerb „Best-Practice-Beispiele zur Ergänzung und Sicherstellung der ambulanten haus- und kinderärztlichen Versorgung im ländlichen Raum“ durchzuführen.

17 bayerische Naturpark-Ranger trafen sich im Naturpark Hirschwald

Top