Zum zweiten Mal hat die ARGE Hessischer Naturparkträger Politiker und Naturpark-Funktionäre zu einem Parlamentarischen Abend gebeten, an dem auch Umweltministerin Priska Hinz teilnahm. Eingeladen hatte Hochtaunus-Landrat Ulrich Krebs als Vorsitzender des Naturparks Taunus und derzeitiger Vorsitzender der ARGE, zusammen mit dem Naturpark Rhein-Taunus, der gerade sein 50jähriges Bestehen feiert. Umweltministerin Priska Hinz bezeichnete in ihrer

Nicht nur der Naturschutz liegt den Naturparken am Herzen. Hier erfahren Sie mehr über die allgemeinen Aufgaben eines Naturparks.

Bei einem actionreichen Tag erfuhr der Naturpark Sauerland Rothaargebirge viel über die Sichtweisen und Wünsche von Jugendlichen im Bereich Naturparkarbeit.

Erlebnisbericht einer Frühwanderung rund um Wildewiese mit anschließendem Frühstück und Liveübertragung im Radio Sauerland.

Naturparkleiter Dr. Mario Schrumpf hat aus den Händen vom VDN-Präsident Dr. Arndt auf dem Deutschen Naturparktag in Eisenach am 18. September die Urkunde als Qualitätsnaturpark erhalten.

Der Naturpark präsentiert sich in den nächsten Wochen auf verschiedenen Märkten und Veranstaltungen mit seinem Infostand. Schauen Sie doch mal vorbei!

Die seltene Wiesenknopf-Ameisenbläuling-Schlupfwespe wurde nun auch im Naturschutzgebiet Spessartwiesen nachgewiesen.

Auf dem Deutschen Naturpark-Tag 2018 in Eisenach haben über 100 Vertreter*innen aus 65 deutschen Naturparken die Leitlinie „Aufgaben und Ziele“ für die Naturparkarbeit bis zum Jahr 2030 beschlossen.

Vom 4. bis zum 6. September veranstaltete die Piepenbrock Unternehmensgruppe im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land die Azubi-Projekttage.

Neunzehn Naturparke wurden im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ am Eröffnungsabend des Deutschen Naturpark-Tages 2018 in Eisenach ausgezeichnet.

Eines unser derzeitigen Projekte ist die Erstellung eines Naturparkplans…

Neu aufgestellt ist seit dem 18. September der Vorstand des Verbandes Deutscher Naturparke e. V., dem 101 von 105 Naturparken in Deutschland als Mitglied angehören.

Heimische Natur hautnah erlebte die Zweitklässler der Heidegrundschulklasse im nahegelegenen Naturpark Dübener Heide.

Verhilft der Menschheit das Wissen über Kriege zum Fortschritt? Mit dieser zentralen Frage beschäftigt sich die Sonderausstellung im NaturparkHaus Dübener Heide noch bis Ende des Monats.

Am 7. September wurde im Beisein des Künstlers die Ausstellung “Vergessene Orte” von Detlef Hamelau eröffnet.

Anlässlich des Tages des Offenen Denkmals feierte im KulturGutshaus Köpernitz der gleichnamige Verein sein Jubiläum.

Anfang dieser Woche kamen in Fulda Naturpark- und Naturschutzbehördenvertreter aus acht Bundesländern zusammen, um gemeinsam zu diskutieren, wie Naturparke die Umsetzung von Natura 2000 noch besser unterstützen können. Das europäische Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 beheimatet eine Fülle von Lebensräumen und Tier- und Pflanzenarten. Etwa ein Drittel der deutschen Natura-2000-Gebietsfläche liegt in Naturparken.

Es werden Projekte gefördert, die einer naturschutzorientierten Qualitätssteigerung und nachhaltigen Entwicklung der Naturparke.

Wir gratulieren den diesjährigen Siegern ganz herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tollen Eindrücke aus den Mohnfeldern.

Der Förderverein Naturpark Schönbuch e.V. nimmt mit dem Projekt „Blühender Naturpark“ am Umweltpreis der Stadtwerke Tübingen teil.

Top