Eine scharfe Chilisauce mit rauchiger Note. Abgestimmt mit vielen Gewürzen.

Kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark entdecken am 17.07.2022 in der Naturpark-Kommune Michelbach an der Bilz!

Über 230 Fotos mit Nachrichten aus 15 Nationalparken, 14 Biosphärenreservaten, 41 Naturparken und einem Wildnisgebiet sind anlässlich des diesjährigen Europäischen Tags der Parke am 24. Mai 2022 eingegangen.

Zum Start des 9-Euro-Tickets weist der Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen auf attraktive Naherholungsziele im Naturpark hin, die mit der Regionalbahn gut erreichbar sind.

Nach fünf Jahren Planung und einigen wetter- und coronabedingten Bauverzögerungen ist ein Altarm der Dahme bei Teurow nun wieder angeschlossen.

Ein Bericht über die Exkursion einer Studentengruppe der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) unter Leitung von Dr. Olaf Juschus ins Dahmetal bei Briesen.

Bei sommerlichen Temperaturen werden die Fotos des letztjährigen Foto-Wettbewerbs zum JahreBuch 2022 noch einmal präsentiert. Einen Nachmittag lang können Interessierte die schönsten Fotos auf dem Vorplatz der Alten Schule bewundern.

Das Ziel dieser Kanutour ist das Freilichtmuseum Germanische Siedlung in Klein Köris. Es ist ein kleiner, aber fast magischer Ort, der sich aus den Grabungsarbeiten und Rekonstruktion der Funde entwickelt hat.

Auf dem Wasser wird das Erleben von Natur zu etwas ganz Besonderem. Hier ist der Weg das Ziel.

Radtour (ca. 40 km) ab Groß Köris zur neuen Naturparkausstellung auf der Burg Storkow entlang malerischer alter Eichen und Seen

Schwarzwälder Naturkundler lernen bei einer Exkursion die Landschaften und Lebensräume des Fichtelgebirges kennen: Manchmal sind es alte Kontakte, die Experten ins Fichtelgebirge zum Naturpark Fichtelgebirge e.V. locken. So war es auch am 13.06.2022, als ein kleiner Autocorso mit Fahrgenehmigung zum Schneeberg hinauffuhr. Die Exkursionsgruppe führten an Stefanie Jessolat und Gudrun Frohmader-Heubeck vom Naturpark Fichtelgebirge e.V.

Bei der Pflegeaktion am 16. Juli 2022 möchten wir mit Dir gemeinsam eine Feuchtwiese mähen, das Gras zusammen geharkt und von der Fläche räumen. Klicke hier, wenn Du mehr über das FFH-Gebiet „Sutschketal“ erfahren möchtest. NABU Dahmeland und NABU Brandenburg laden alle ganz herzlich zur Veranstaltung ein: Pflegeaktion im FFH-Gebiet „Sutschketal“ Samstag, 16. Juli 2022,

Kino über den Wald – im Wald: Die Försterei lädt am 27 ab 20 Uhr zur Kinovorstellung ein. Der Eintritt ist frei.

In der heißen Jahreszeit bringt ein Gläschen Sekt eine willkommene Erfrischung. Als Produkt des Monats stellen wir Ihnen deshalb den Naturpark-Sekt vom Baden-Badener Weinhaus am Mauerberg vor.

Heute präsentieren wir Ihnen das Rezept eines badischen Klassikers: Bibbeleskäs. Schnell und einfach zum Selbstmachen.

Macht mit bei unserem nächsten großen Fotowettbewerb vom 15. Juni bis 15. September 2022! Diesmal geht es um die Kulturlandschaft im Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord. Zum sechsten Mal laden wir euch ein, mit der Kamera unseren Naturpark zu erkunden. Es gibt zehn tolle Preis zu gewinnen.

In Wiesen leben zahlreiche Insekten- und Vogelarten, Eidechsen und Frösche. Doch meterhohes Gras und Büsche machen ihren Lebensraum unattraktiv. Helfen Sie deshalb mit bei der Landschaftspflegeaktion der Herzenssache Natur des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord in Kappelrodeck am 2. Juli.

Ab dem 22. Juni lädt der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen wieder zur Selbstpflückernte ein.

Erkunden Sie bei sommerlichem Wetter den Biogarten in Prieros! Es warten interessante Führungen, spannende Fachgespräche und leckerer Kaffee und Kuchen auf Sie.

Einfach mal die Ruhe im Wald genießen: das leise Rauschen der Blätter im Wind, das Knirschen des Waldbodens unter den Füßen oder das Plätschern des Bachs. Gehen Sie mit Ihrer Familie auf Tour mit unserem Schwarzwald-Guide.

Am 3. Juli geht es wieder auf Naturpark-Vespertour. Holen Sie sich Ihr individuelles Vesper-Paket mit regionalen Zutaten direkt beim Bauernhof ab und nehmen es mit auf die Rad- oder Wandertour durch den nördlichen oder mittleren Schwarzwald.

Die Naturpark-Märkte bieten mit ihren regionalen und saisonalen Produkten kulinarische Hochgenüsse. Auch das traditionelle Handwerk aus der Region ist mit Ständen vertreten. Wer gerne das würzige Wildschweinfleisch probieren will, wird beim Wilde Sau-Foodtruck fündig.

Helfen Sie dabei mit, den Lebensraum für den Charaktervogel des Schwarzwalds zu erhalten bei der Landschaftspflege-Aktion Herzenssache Natur des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Top