Die Natur bietet wunderbare Speisen an und es ist schön, sie zu nutzen! Wenn es im September ab und zu ein wenig regnet, dann freuen sich die Pize: sie schießen buchstäblich über Nacht aus dem Boden! Pro Person ca. 200 g Pilze (Steinpilze, Maronen, Pfifferlinge, Rotkappen, Kiefernreizker, Birkenpilze…) putzen, wenn sie sehr erdig sind kurz waschen und mit

Morgennebel bei Mollenfelde im Naturpark Münden – genießen Sie den Herbst!

Pilze üben auf viele Menschen eine Faszination aus, sind oft wunderschön in ihrer Formenvielfalt und Farbgebung und bieten vieles mehr, als sie nur zu essen…

Im herbstlichen Wald findet man mit etwas Glück und den entsprechenden Kenntnissen Pilze für schmackhafte Gerichte…

Zum 100. Geburtstag des TSV Werra Laubach findet eine große Wanderveranstaltung des Kreissportbundes Göttingen-Osterode in Laubach statt.

Wir tauchen in den grünen, kühlen Wald ein und lassen unsere Sinne durch die Heilkraft der Bäume berühren.

In der Fortbildung für den ausgebildeten Pilzcoach wird das Wissen der PilzCoach-Ausbildung vertieft und um pilzpädagogische Aktionen bereichert…

Natur- und Landschaftserlebnisse kundig, engagiert und vielseitig darstellen – interessierte und begeisterungsfähige Teilnehmer*innen gesucht.

Der Naturpark Münden freut sich über Verstärkung im Team für Landschaftspflege und Werkstatt! Ingo Viola und Oskar Thamm sind seit dem Frühjahr auf der Fläche und in der Werkstatt eingesetzt.

Im September ist es morgens besonders schön im Wald…

Im September beginnet bei ausreichend Regen und Wärme die wunderbare Pilzzeit im Naturpark Münden!

Genießen Sie auf dieser 4 Kilometer langen Wanderung ein Potpourri von Ausblicken über das Werratal…

Es werden Informationen über die Bedürfnisse der Wildbienen und ihr unterschiedliches Nistverhalten aufgezeigt und welche nektarreichen Pflanzen und Bäume vorhanden sind…

Im herbstlichen Wald findet man mit etwas Glück und den entsprechenden Kenntnissen Pilze für schmackhafte Gerichte…

große Kartoffel- und Apfelvielfalt, kartoffelige Köstlichkeiten, Lehmbackofen-Spezialitäten, Spiel und Spaß für die Kinder, Live-Musik, Direktvermarkter aus der Region…

Noch heute kennen wir die Bezeichnung „Hagebutte“ für die roten Früchte der Wildrosen…

Langsam werden die Waldbeeren und das Obst auf den Streuobstwiesen reif.

Entdecken Sie beim genauen Hinschauen die besondere Welt im Wald!

Den Naturpark Münden vom Wasser aus erleben – erkunden Sie mit Naturpark-Wanderführer Thomas Tölle die wunderschöne Naturlandschaft auf der Weser bis Bursfelde aus ganz neuen Blickwinkeln!…

Tiere, Werkzeuge, Instrumente – lasst eurer Phantasie freien Lauf!…

Jochen Schmidt und Dr. Dietrich Hoffmann stellen Ihnen im Arboretum Habichtsborn exotische Urwaldriesen und bekannte Schönheiten der heimischen Wälder vor…

Rund um den Ortsteil Speele und das Golfresort Gut-Wissmannshof wandern wir rund 13 Kilometer durch Wälder…

Seit Jahrhunderten ist der Wald Sehnsuchtsort, Mythos und Identitätssymbol für viele Menschen…