Pilze üben auf viele Menschen eine Faszination aus, sind oft wunderschön in ihrer Formenvielfalt und Farbgebung und bieten vieles mehr, als sie nur zu essen!

Die Kräuter verlesen, ggf. waschen und trocken tupfen, fein wiegen oder hacken; nicht pürieren!

Wir hören sie nicht, sehen die Fledermäuse aber in der Dämmerung oftmals blitzschnell …

Geschenke aus der Natur – sie wachsen vor unserer Haustür, sie liegen am Wegesrand, sie finden sich im Wald oder am Bach…

Pilze üben auf viele Menschen eine Faszination aus, sind oft wunderschön in ihrer Formenvielfalt und Farbgebung…

Bäume und Wälder – lebenswichtig, erholsam, klimaverbessernd, nutzbar und wunderschön…

im Mai kommen die meisten Tierkinder auf die Welt und im Juni kann man mit etwas Glück auch mal einen Blick erhaschen – oder wie bei unserem Foto des Monats sogar schnell auf den Auslöser drücken. Das trockene Frühjahr kommt den Tierjungen zugute, es gibt viel Nahrung und sie sind gut gerüstet für ihre zukünftige

Ein Erlebniswochenende im Kaufunger Wald für Kinder mit ihren Vätern und Großvätern…

Moore brauchen Jahrhunderte um zu wachsen und sind deshalb ganz besondere Schätze…

Die ursprüngliche Burg Adelebsen ist eine gut erhaltene, mittelalterliche Anlage auf einem Sandsteinfelsen…

Auch auf dieser Rundtour mit weiten Panoramablicken ins Fuldatal erfahren die Wanderer Wissenswertes zur Geographie und zu historischen Besonderheiten der Region…

Wenn Sie Lust haben, auf eine neue und zwanglose Art Spanisch zu lernen oder zu üben, dann sind Sie herzlich eingeladen…

Die Kräuterquiche an einem schönen Sommerabend im Garten mit einem guten Glas Wein gibt ein bisschen Urlaubsgefühl!

Ist der Rundblättrige Sonnentau im Hühnerfeldmoor schon zu sehen?

Bei einem Ausflug in den Naturpark Münden am 07.und 08. Mai 2018 erlebte eine siebte Klasse der IGS Bovenden die Natur auf vielfältige Art und Weise

„Draußen zu sein und aktiv die Natur zu genießen ist ein besonderes Erlebnis“, erklärt Sibylle Susat, Geschäftsführerin des Naturparks Münden..