Am 12. September 2021 steht der Tag des offenen Denkmals® unter dem Motto “Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege.” und findet auf dem Gelände des ehemaligen Funkinstituts Kolberg statt.

Am 31. Juli ist World-Ranger-Day! Ranger gibt es weltweit und seit fast schon 30 Jahren auch im Land Brandenburg. Alle verbindet die gemeinsame Aufgabe, Naturschätze zu bewahren und sich für eine intakte Umwelt einzusetzen. Jedoch die Anforderungen und Arbeitsbedingungen sind in Nationen sehr unterschiedlich. Wir wollen den Tag nutzen, um mit ihnen über das Berufsbild

In dem Freiluft-Seminar mit Franz Heitzendorfer lernen interessierte Garten-Freunde wie sie eigenständig Saatgut verschiedenen Kräutern, Stauden und eigenem Gemüse gewinnen können.

Die Tage der offenen Gärten im Naturpark Dahme-Heideseen finden am 21. und 22. August 2021 statt.

Dieses Jahr gab es wieder reichlich Nachwuchs bei den Storchfamilien im Naturpark Dahme-Heideseen.

Achtung Vorsicht: Teilabschnitte der Radroute weisen einen erhöhten, nicht eingeschränkten, Kraftfahrzeugverkehr auf.

Einladung zur lange Naturwachtnacht rund um das Thema “Fledermäuse”.

Die jungen Kiebitze sind flügge geworden. Aus größter Nähe und zum Teil in super slow motion wird ihr Jagdverhalten hier gezeigt.

Entdecker-Sommerferien 2021 auf der Burg Storkow

Mitte Juni war es endlich soweit – die Fachjury hat sich getroffen und die schönsten Bilder des Foto-Wettbewerbs zum JahreBuch 2022 gekürt.

Workshop zum Thema Natur-Fotografie mit Fotograf Wieland Meier

Der Naturfilm „Der Hirschkäfer“ von Ulrich K.T. Schulz feierte sein 100 jähriges Jubiläum im Naturpark Dahme-Heideseen. Anschließend wurde eine kleine Exkursion in die Dubrow, wo der Film entstanden ist, angeboten.

Die Ortsdurchfahrt Teupitz ist aufgrund von Bauarbeiten ab Montag, 14.06.2021, gesperrt.

Zum Abschluss der FFH (Fauna-Flora-Habitat)-Managementplanung im Naturpark Dahme-Heideseen wurden zwei öffentliche Exkursionen in die FFH-Gebiete „Streganzsee-Dahme und Bürgerheide“ und „Heideseen bei Groß Köris“ durchgeführt. Unter den jeweils knapp 20 Teilnehmenden waren interessierte Bürger, Landnutzer und Flächeneigentümer.

Ende Mai haben Schüler*innen der Naturpark-Schule Prieros begonnen, das neu angebrachte Insektenhotel mit Material wie Lehm und Ziegelsteinen zu befüllen. Die Ranger*innen erklären den Nutzen des Hotels, zeigen Arten, die hier einziehen können. In Kooperation mit dem Biogarten Prieros wird bei einem Folge-Termin mit den Kindern rund um das Hotel eine Blühwiese angelegt. Die Blühwiese soll Insekten ausreichend Nahrung bieten.

Die neue Ausstellung „GRUND verschieden – von staubtrocken bis pitschnass“ können Interessierte ab Freitag 4. Juni 2021 im Besucherzentrum des Naturparks Dahme-Heideseen in der Burg Storkow besichtigen. Mit neuen Medien und modernen naturpädagogischen Ansätzen informiert die neue Schau über grundlegende Prozesse in der Natur, eröffnet eine Welt buchstäblich zu unseren Füßen und stellt eine Verbindung zwischen Zivilisation und Umgebung im Naturpark her.

Die Naturwacht Dahme-Heideseen hat den Krötenzaun Mitte Mai wieder abgebaut. Dieses Frühjahr wurden sehr wenig Kröten, Molche u.a. bei der Wanderung beobachtet.

Naturkundlicher Spaziergang durch das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Heideseen bei Groß Köris“ als Abschluß der FFH-Managementplanung. Erfahren Sie interessante Details über über unsere Seen und wie wir diese schützen können.

Naturkundlicher Spaziergang durch das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Streganzsee-Dahme und Bürgerheide“ als Abschluß der FFH-Managementplanung. Erhalten Sie spannende Einblicke in Natur und Landschaft.

Das BIZ des Naturparks Dahme-Heideseen präsentiert die Veranstaltungsreihe „Du und Dein Garten im Naturpark“. Dieses Praxis-Seminar widmet sich dem Thema “Der Garten als Gratis Energie- und Düngerquelle” mit interessantem Wissen über Heiß- und Wurmkompostierung, Humusaufbau mit Kompost, Mulch- und Gründünger. Seminar-Leitung: Franz Heitzendorfer (gärtnerischer Leiter des Informationszentrum für Naturkunde, Ökologie und Umweltschutz “Biogarten Prieros”)

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz hat seine Handlungsempfehlung zur Unterstützung kommunaler Entscheidungen für großflächige Photovoltaik-Freiflächensolaranlagen veröffentlicht.

In der Rubrik „Promi des Monats“ stellen wir jeden Monat eine/n Akteur/in aus dem Naturpark Dahme-Heideseen vor, um die Entwicklung des Naturparks und die Vielfalt der Arbeitsbereiche darzustellen.

Ehrenamtliche Naturschutztaucher untersuchen den Zustand ausgewählter Seen im Naturpark Dahme Heideseen. Eröffnet wurde die Tauch-Saison am 28. März 2021 in Halbe.

Vom 13. bis 16 . Mai 2021 findet die bundesweite „Stunde der Gartenvögel“ statt.