13. März 2019: Wildkräuter begleiten uns durch das ganze Jahr. Lernen Sie in diesem Jahreskreiskurs, das wilde Kraut zu finden, zu erkennen und für sich zu nutzen. Vielseitig für gesunde Ernährung, Hausapotheke, Schönheitsplege oder im Garten einsetzbar.

Auch im Winter 18/19 läuft wieder das ZUKUNFTSKINO im Cineplex Amberg.

Eine gemeinsame Vortragsreihe von VHS und Kreisheimatbund Olpe und der Arbeitsgemeinschaft der Kommunalarchivare des Kreises Olpe.

Der Pomologe Jan Bade vermittelt in diesem Kurs alles Wesentliche über den Obstbaumschnitt im Hausgarten und auf Streuobstwiesen. Speziell geht es um die Theorie und Praxis des “Öschbergschnittes”, ein Schnittsystem, das unter Ausnutzung der natürlichen Wachstumsgesetze und ohne viel Auwand übernommen werden kann.

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Entwicklung in der Landwirtschaft und im ökologischen Landbau

Tag der offenen Tür in der Umweltbildungsstätte Oberelsabach. Besichtigen Sie die Umweltbildungsstätte Oberelsbach und erkunden Sie das regionale Kunsthandwerk der Rhön in einer Ausstellung

Am 4. März findet wieder der bunte Kinderkarneval in der Haigerer Stadthalle statt. Eingeladen sind Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren.

Zwischen den Dörfern Hintersee und Ludwigshof verläuft ein ca. 3 km langer, flacher und wassergebundener Weg entlang des Naturschutzgebietes Ahlbecker Seegrund. Parkmöglichkeiten bestehen in den Ortschaften oder am Wegesrand. Einen ebenso beschaffenen und zudem z.T. asphaltierten Weg gibt es vom Tierpark Ueckermünde bis nach Meiersberg (ca. 7 km). Barrierefreie Parkplätze sind am Tierpark vorhanden. Anfahrtsbeschreibung

Entdecken Sie bei Ihren Wanderungen die ursprüngliche und herbe Schönheit des Fichtelgebirges mit seinen dunklen Fichten- und Buchenwäldern.

Für den Vortrag des Neue Testaments, freitags um 20 Uhr, ist folgender Terminplan vorgesehen:

Begeben Sie sich auf einen kleinen Streifzug durch den erlebnisreichen Naturpark Lahn-Dill-Bergland.

Alte Nutztierrassen sind meist nicht so „ertragreich“ wie Neuzüchtungen, dafür aber oftmals widerstandsfähiger und nicht zuletzt auch dadurch unproblematischer in der Haltung. In den letzten Jahren kommt man immer mehr zu der Einsicht, dass es Sinn macht, bei der Tierhaltung auf alte Nutztierrassen zurückzugreifen und es daher wichtig ist, alte Rassen zu erhalten. Am Donnerstag,

Wer eine gute Fruchqualität an Obstbäumen erhalten möchte, sollte auch gezielte Plegemaßnahmen durchführen. Der angebotene Kurs sagt Ihne was Sie dazu tun müssen.

Sonntag, 24.02.2019: Um auf Spurensuche zu gehen, sind Herbst und Winter ideal.

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Ursula Wackrow lädt zu einer themenspezifische Führung durch den Rheinsberger Schlosspark ein.

Erleben Sie den besonderen Reiz, den Wanderungen zu jeder Jahreszeit im Waldland Hohenroth bieten.

Am 21. Februar 2019 lädt die Naturparkverwaltung in die Regionalwerkstatt Stechlin nach Menz zum 13. Kleinen Naturschutztag ein.

Wandern Sie zusammen mit Edith Busch vom RHEIN-TAUNUS-KLUB e.V. Wiesbaden von der Eisernen Hand über den Altenstein und vorbei an der Herzogshütte zur Platte.

Die Kräuterpädagogin Ute Bernhardt zeigt, welche Heilwirkungen Kräuter beim Essen entfalten können.

Am 19. Februar 2019 findet von 9:30 bis 12:00 Uhr im Sozialraum im Kloster und Schloss Bebenhausen das Forum Insektenweide statt, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen möchten.

Top