Sonntag, 3. November 2019: Zu Fuß durch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Jeder zurückgelegte Meter steht für eine Million, jeder Kilometer für eine Milliarde Jahre Erdgeschichte. Auf einem Weg durch den Wolfhager Stadtwald gibt es viel zum Thema Erdgeschichte zu entdecken.

Freitag, 8. November 2019: Ausgerüstet mit Taschenlampen geht es hinein in den nächtlichen Wald, um den Stimmen des Waldes zu lauschen. Vielleicht lässt sich auch ein Tier blicken? Der Wald bei Nacht ist ein außergewöhnliches Erlebnis, ein Feuerwerk für unsere Sinne und ein unvergessliches Abenteuer.

Samstag, 9. November 2019: Der Weg führt die Teilnehmer auf und entlang des Habichtswaldsteiges durch eine besonders schöne Landschaft zur Weidelsburg, Nordhessens größter Burgruine. Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch festhalten lässt.

Wie gehen wir mit amerikanischer Traubenkirsche, Staudenknöterich und Riesenbärenklau um? Expertinnen stehen im NaturparkHaus Rede und Antwort.

Waldbader Nico Fliegner lädt sie am 2. November 2019 ein, die bunte Jahreszeit im Naturpark Dübener Heide auf besondere Weise zu entdecken – beim Waldbaden.

Im Herbst schenkt uns die Natur die leckersten Früchte. Naturparkführerin Birgit Rabe zeigt Ihnen, wo Sie diese im Wald finden…

Samstag, 9. November 2019: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Bei der Wanderung durch die Tiefen des Waldes – auch abseits der bekannten Wege – folgen die Teilnehmer der Spur des Wassers bis hin zum Vorwerk Sichelbach, wo das Wasser auf seinen Einsatz „wartet“.

Lernen Sie den Zadlitzbruch im Herbst kennen. Der Heidemönch zeigt Ihnen die schönsten Ecken.

Schlehen sind besonders gut zu verarbeiten, wenn sie Frost erlebt haben…

Wir wünschen märchenhafte Novemberspaziergänge!

Samstag, 9. November 2019: Dieser Fotospaziergang führt zur Ruine der Burg Falkenstein mit herrlichen Motiven. Im Anschluss erkunden die Teilnehmer auf der Altenburg die 4000-jährige Siedlungsgeschichte. Das Fotografieren steht bei diesem Spaziergang im Mittelpunkt – für Tipps und Anregungen sowie für den Austausch mit Gleichgesinnten gibt es jedoch genügend Zeit.

Sonntag, 10. November 2019: Ein NaturpaNaturpark Habichtswald_RKaufhold_Bismarckturmrkbesuch ist immer ein Erlebnis für Augen, Ohren und auch die Nase. Bei dieser Wanderung für die ganze Familie durch die eindrucksvolle Landschaft vorbei an den Bilsteinklippen, Porta Lapidaria und dem Bismarckturm, werden alle Sinne angesprochen.

Sonntag, 10. November 2019: Bei dieser Wanderung durch den Ahnegraben zum Silbersee lernen die kleinen und großen Teilnehmer die Grundlagen der Survivaltechnik kindgerecht kennen und erleben die Natur mit offenen Augen. Dabei erhalten sie Tricks und Kniffe für das Überleben in der (nordhessischen) Wildnis.

Freitag, 15. November 2019: Gehen und schweigen – die eigene Mitte finden: Bewegung an der frischen Luft, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Bestandteile der Wanderung. Ziel ist es, den Stress des Alltags zu vergessen, das im „Hier und Jetzt“ sein zu genießen und sich im Einklang mit der Natur zu fühlen.

Samstag, 16. November 2019: Damit unsere gefiederten Freunde gut über den Winter kommen und wir sie aus nächster Nähe beobachten können, wollen wir ihnen helfen und selbst Vogelfutter herstellen und es im Garten oder im Wald aufhängen.

Am 05. November findet im Mecklenburgischen Kutschenmuseum in Kobrow II das 3. Forum “ErlebnisReich Bienenstraße” statt. Der Landschaftspflegeverband informiert die Teilnehmer was an der Bienenstraße so los ist und was alles noch in Planung ist. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Programm, bei dem die Neuigkeiten zum Thema Bienenstraße besprochen werden sollen, die Möglichkeiten der regionalen

Eine alte Uhr wird neu entdeckt. Vortrag von Wolfgang Heisselmann am 04.11.2019.

Bei dieser Tour am 09.11.2019 geht es von der Schmidtburg im Hahnenbachtal zum Schmidtburger Hof nach Weiler. Die Tour ist 21 km lang und führt über den Teufelsfels im Lützelsoon, vorbei am wildgräflichen Schloss Dhaun und der Feste Brunkenstein zum Weingut “Schmidtburger Hof” in Weiler.

Vortrag zu Beobachtungen an der Nahe von Reiner Kreis (ANF Planig e.V.) am 11.11.2019.

Sonntag, 24. November 2019: Je nach Motivangebot und Wetter begeben wir uns auf einen Rundgang zu den besonderen Orten des Dörnberggebietes. Das Fotografieren steht bei diesem Spaziergang im Mittelpunkt – für Tipps und Anregungen sowie für den Austausch mit Gleichgesinnten gibt es jedoch genügend Zeit.

Geführte Wanderung am 17.11.2019 auf Deutschlands schönstem Wanderweg 2012, der Traumschleife Hahnenbachtaltour, mit gemütlichem Ausklang am Besucherbergwerk.

Am 28. November gibt es  im Naturparkzentum einen Vortrag zum Thema “Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft”. Referentin ist Dagmar Mölleken. Frau Mölleken hat in Rostock Landwirtschaft studiert und ist Landwirtin. Wir hoffen auf reges Interesse und viele Zuhörer. Beginn ist wie immer um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Der Förderverein des Naturparks bietet vor und

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 22.11.2019 in unserer Waldwerkstatt im Walderlebniszentrum Soonwald etwas für Ihr weihnachtliches Heim basteln.

Sonntag, 24. November 2019: Bewegung an der frischen Luft, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Bestandteile der Wanderung, bei der Eltern und Kinder gemeinsam eine kleine Auszeit vom Alltag finden sollen. Ziel ist es, den Stress aus Beruf und Schule zu vergessen, ein harmonisches Familiengefühl zu fördern und sich im Einklang mit der Natur zu fühlen.