Um Landwirten und Gärtnern die Bedeutung fruchtbarer Böden und der Biodiversität näher zu bringen, finden in diesem Jahr wieder die „Humustage“ statt.

Diesmals führt unser Erlebnistipp über einen sagenumwobenen Höhenkamm, auf dem früher eine Hexe ihr Unwesen getrieben haben soll. Heute ist der Lautenbacher Hexensteig ein zauberhafter Qualitätswanderweg mit vielen schönen Ausblicken.

Muh, die Kuh ist eine handgefilzte Handpuppe für Kinder im Kindergartenalter. Wolle stammt von Schafen, die im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord aufgewachsen sind.

Anhand von zwei ausgewählten Projekten stellen wir vor, wie man “spenden” in der Dübener Heide interpretiert.

Die größte Verbrauchermesse in Sachsen-Anhalt startet am 9. November in Halle an der Saale. Besuchen Sie uns doch mal und informieren sich über tolle Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der Dübener Heide.

Natur erleben am Martinstag: Nach der kurzweiligen Moorwanderung durch den Zadlitzbruch hat man sich die Martinsgans redlich verdient.

Instruktor Peter Kaiser lehrt Ihnen in zwei Tagen den richtigen Umgang mit der Motorkettensäge. Zum Abschluss gibt es das KFW-Zertifikat.

Erleben Sie die intensive Atmosphäre mit verbindenden Begegnungen, Informationen, die den Horizont erweitern, tiefer Inspiration und Ermutigung zum gemeinsamen Gestalten einer enkeltauglichen Welt. Mit interaktivem Gesprächsforum, Workshops zu Strategien und Werkzeugen des Wandels, Vorstellung erfolgreicher Projekte zum Nachmachen und Pro Action Café.

Ent.. was? Entkusseln! Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was es damit auf sich hat.

Dieser Frage geht Vogelkundler Frank Koch in seinem Vortrag am 04. November im Haus am See in Schlaitz auf den Grund.

Der Herbst bringt Veränderung mit sich. Im Naturpark Dübener Heide färbt sich in diesem Jahr nicht nur das Laub. Auch das Team wird bunter. Mit Jorrit Holst und Claudia Evers gibt es zwei Neuzugänge in der Naturparkverwaltung. Das LEADER-Regionalmanagement erhält Unterstützung durch Claudia Jakobartl. Jorrit Holst wird sich federführend um eine der vier tragenden Säulen

Ein wahres Outdoor-Erlebnis erwartete die rund 50 Schülerinnen und Schüler der Karl-Neumann-Schule aus Eilenburg auf ihrer zweitägigen Klassenfahrt in den Naturpark Dübener Heide.

Kurze gemeinsame Wanderung im winterlichen Spessart – im Anschluss kleiner Imbiss und warmer Tee bei romantischem Kerzenlicht, sowie Märchengeschichten am Feuer.

Nachhaltige Herstellung, leidenschaftliche Handarbeit und viel Liebe zum Detail vereint Franklin Zeitz in einzigartigen Unikaten. Lesen Sie mehr über die Geschichte und die Intention einer herausragenden Geschäftsidee…

Entspannt wird Ihr Feierabend beim neuen Thermen Chill out in der Lahn-Dill-Bergland-Therme! Von November 2018 bis März 2019 können Sie jeden 1. Freitag im Monat die Therme in einer stimmungsvollen Kerzenschein-Atmosphäre erleben.

Theresa Schwalbe unterstützt seit Oktober 2018 die Arbeit der Naturwacht im Naturpark Dahme-Heideseen.

Am 14. November findet in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz von 11-16:30 Uhr der 2. Landwirtschaftstag der Rheinsberger Preussenquelle und des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land statt.

Ein vergnüglicher und geschmackvoller Nachmittag am 09.11.2018 bei dem wir zu kulinarischen Köstlichkeiten den jeweils passenden Wein finden werden.

Christoph Baumann berichtet am 12.11.2018 von Lebensweise und Schutz des Großen und Kleinen Schillerfalters in der Naturstation Lebendige Nahe.

Die Reihe der “Unterwegs”-Flyer mit Tourenempfehlungen im Naturpark wurde durch eine neue Ausgabe ergänzt.

Auf den Spuren der Grafen von Sponheim zu einem Alleinstellungsmerkmal der Neuzeit. Zwischen zwei Besitztümern der Grafen von Sponheim liegt ein wunderschönes neues Gebäude, bei dem wir am 17.11.2018 den Jahresabschluss unserer Weinwanderung „Unterwegs – Wohin“ gebührend feiern.

Die Natur– und Landschaftsführer des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land trafen sich am 17. Oktober zur 2. Weiterbildungsveranstaltung in 2018 im Kurt Tucholsky Museum im Rheinsberger Schloss.

Unter fachkundiger Führung bei besonderem Licht und Ambiente erleben Sie am 17.11.2018 einen Vielen noch vollkommen unbekannten Winterwald zur Abendstunde.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 23.11.2018 in unserer Waldwerkstatt etwas für Ihr weihnachtliches Heim basteln.