Wie schmeckt der Wald? Aus dem Maiwuchs der Fichten bereiten wir herrliche Delikatessen: Fichtenspitzengelee, Sirup, Likör, Dessert und noch mehr! Kosten mit Skript und Material: 15 €. Leitung: Maria Dietel, Kräuterpädagogin. Anmeldung nötig: Tel. 09278 205306. Treffpunkt/Anreise Naturpark-Infostelle / Freilandmuseum Grassemann Grassemann Nr. 3 95485 Warmensteinach

Bei der Ranger-ErlebnisTour geht es zur “Alten Dahme”, die sich seit über 25 Jahren frei entfalten kann und sich ihren Weg in der Landschaft sucht.

Die Garten-Saison wird eingeläutet – bei Kaffee, Kuchen und fachkundlicher Führung im Biogarten Prieros. Zum 1. Mai wird der Biogarten Prieros herausgeputzt, damit Sie als Besucher schon erkennen können, was hier in den nächsten Monaten alles gedeihen wird. Bei Musik, Kaffee und Kuchen wollen wir mit Ihnen den Start in die neue Saison feiern. Fachfragen sind

Spaziergang durch die Feldflur mit viel Wissens- und Erlebenswertem rund um den Jahresvogel 2019, die Feldlerche. Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Kann bei Regen nicht stattfinden. Treffpunkt/Anreise Friedhof In der Mittelwiese 35232 Dautphetal-Hommertshausen Anbieter Irmela Dörries, 06468-912838, 0160-94874607 Preis 4 € p. Pers. Registrierungsbedingung erforderlich Zielgruppe Familien Links E-Mail

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat einen neuen Vorsitzenden: Klaus Mack, Bürgermeister von Bad Wildbad, folgt dem Rastatter Landrat Jürgen Bäuerle nach, der am 1. Mai 2019 in den Ruhestand geht. Klaus Mack war bislang stellvertretender Vorsitzender.

Wir durchqueren auf dem Weg zur Linde einen Teil der Niederlemper Wacholderheide. Sie lernen den heimatgeschichtlichen Rundwanderweg am Wehrberg kennen und erfahren Interessantes über Hügelgräber, Waldschmieden und die bewegte Geschichte von Bermoll. Zusatzinfo Anmeldung bis: 1 Woche vorher Min. 6, max. 15 Personen, die Strecke ca. 9 km mit einigen Höhenmetern Treffpunkt/Anreise Am Friedhof von

Wir entdecken rund um die Hommertshäuser „Eisenköpfe“ im Herzen des Lahn-Dill-Berglandes Spuren keltischer Kultur und erfahren viel über die Lebensgewohnheiten der hier in grauer Vorzeit siedelnden Bevölkerung. Abschließender Imbiss im Keltenhaus. Treffpunkt/Anreise DGH Hommertshausen Zwischen den Dörfern 3 35232 Dautphetal Anbieter Irmela Dörries, 06468-912838 Preis 5 € p. Erw., Kinder frei Registrierungsbedingung erforderlich Zielgruppe Familien

“Fest gemauert in den Erden, steht die Form aus Lehm gebrannt” – diese berühmte erste Zeile des Gedichtes „die Glocke“ von Friedrich Schiller kennen wohl noch die Meisten, aber kaum jemand weiß heute noch, was sich dahinter verbirgt – Die Faszination von Glocken und deren Herstellung! …und wussten Sie, dass die Glockenherstellung im Lahn-Dill-Bergland schon

Wir gehen eine kleine Runde (ca. 4 km) durch den Wald. Dort wollen wir ganz genau hinschauen und Farben, Formen und kleine Schätze entdecken. Wir erforschen unsere Kreativität und tauchen ein in eine Welt aus Farben und wunderbaren Sinneseindrücken. Zusatzinfo Anmeldung bis: 1 Woche vorher Die Veranstaltung ist auf max. 10 Teilnehmer ab 16 J.

Bäume… nur Holzlieferant und Schattenspender? Oder doch mehr… Wir begegnen unseren Bäumen mal auf ganz andere Weise: spielerisch, hautnah und rätselhaft… Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Hinweise: Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksackverpflegung und ein Sitzkissen mitbringen. Treffpunkt/Anreise Walzenmühle B255 35745 Herborn-Seelbach Anbieter Simone Wagner, 02772-649524 Preis 4 € p. Erw. Registrierungsbedingung erforderlich Zielgruppe

Mit allen Sinnen tauchen wir ein in die wunderbare Welt des Waldes. Auf unserem 3,5 km langen Rundweg entdecken wir besondere Naturschönheiten und lauschen der Geschichte der alten Buche. Zusatzinfo Für Familien mit Kindern von 6 bis 10 J. Anmeldung bis: 1 Woche vorher festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Rucksack, Essen und Getränke mitbringen Treffpunkt/Anreise Parkplatz

Herzlich willkommen zu einer Reise in die Welt der Wildkräuter. Auf einem kleinen Spaziergang lernen sie verschiedene Kräuter und deren Verwendung in der Küche kennen. Vor Ort werden wir Kräuter sammeln, einige Rezepte zubereiten und verkosten. Zusatzinfo Anmeldung bis: 1 Woche vorher Treffpunkt/Anreise Dorfgemeinschaftshaus Eiershausen Nassauer Str. 11 35713 Eschenburg Eiershausen Anbieter Bettina Sixel, 02774-917755

Nach einer Wanderung durch den herrlichen Schelderwald erreichen wir einen Bienenstand, wo wir viele interessante Einblicke in die Welt der Bienen erhalten. Dabei besteht die Möglichkeit, mal ein Bienenvolk „von innen“ zu betrachten. Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Walking- oder Wanderstöcke können gerne mitgebracht werden. Treffpunkt/Anreise Parkplatz

Biedenkopf feiert 2019 den alle sieben Jahre stattfindenden Grenzgang. Dabei spielt der Wald eine herausragende Rolle. Während eines Waldspaziergangs nehmen wir Flora und Fauna unter die Lupe und weiten auch spielerisch den Blick fürs Detail. Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Max. 15 Personen Treffpunkt/Anreise Parkplatz Sackpfeife Sackpfeife 35216 Biedenkopf Anbieter Irmela Dörries, 06468-912838, 0160-94874607

Auf spielerische Weise erforschen wir das Aufwachsen von alten Bäumen und besuchen Baumbart, den Hüter des Waldes, der uns seine Geschichte erzählt. Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Rucksack, Getränke und Essen mitbringen. Treffpunkt/Anreise Reitplatz 35644 Hohenahr-Großaltenstädten Anbieter Wolfgang Meinl, 0160 3545187 Preis 6 € p. Erw., 2 € p. Kind

Mit dem Haflinger “Charly” wird eindrucksvoll demonstriert, wie Pferde früher und heute in der Holzernte und Landschaftspflege eingesetzt werden. Überraschung ist eine kleine “Schlittenfahrt” für die Kinder! Im Anschluss wird Ponyreiten Angeboten! Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Aktuelle Veranstaltungen und weitere Informationen auf Facebook “Pony und Reiterhof Mai” Treffpunkt/Anreise Pony und Reiterhof Mai Am

Unterwegs mit unseren Eseln auf verwunschenen Pfaden im Schatten der Buchen. Großartige Fernblicke genießen, entdecken was Natur und Menschenhand hier Spannendes geschaffen haben. Mit hausgemachtem Flammkuchen lassen wir die Veranstaltung ausklingen.   Zusatzinfo Anmeldung bis: 1 Woche vorher Hunde sind leider nicht gestattet. Treffpunkt/Anreise Krafthof Zur Hohen Str. 4 35075 Rachelshausen Anbieter Heike Battenfeld, 06462-4095927

Bei dieser Führung werden die Besucher ins Thema Langsamkeit eintauchen. Es wird bewusstes Voranschreiten auf dem Weg praktiziert. Des Weiteren werden die Körper- und die Sinneswahrnehmungen über anerkannte physiotherapeutische Anwendungen trainiert. Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Trinkflaschen, Lunchpaket und Zeit mitbringen Treffpunkt/Anreise Gasthaus Kanzelstein Fasanenweg 2 35689 Dillenburg-Eibach Anbieter Anke Zöllner, 0177-7869747 Preis 7

Naturkundliche Führung mit Naturwahrnehmung und historischen Einblicken! Der Steinbrückener „Hammerweiher“, die „umgebenden Hauberge“ sowie die Rother „Silbergrube Gottesgabe“ ist die Umgebung dieser naturkundlich/historischen Führung von Dieter Karle. Zusatzinfo Anmeldung bis: 1 Woche vorher Für Kinder ab 10 J. Feste Schuhe, wetterfeste geeignete Kleidung und gute Laune mitbringen! Treffpunkt/Anreise Parkplatz Hammerweiher Fischerhütte Am Homberg 1 35716

In diesem Sensenworkshop lernen Sie, die richtige Sense auszuwählen, das Werkzeug an Ihre Körpergröße anzupassen, die Sense richtig einzustellen, zu wetzen und ermüdungsfrei zu mähen. Außerdem lernen Sie verschiedene Methoden des Dengelns kennen. Zusatzinfo Für 6 bis 8 Personen Anmeldung bis: 1 Woche vorher Sämtliches Equipment wird zur Verfügung gestellt. Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

Wildkräuter begleiten uns durch das ganze Jahr. Lernen Sie in diesem Jahreskreiskurs, das wilde Kraut zu inden, zu erkennen und für sich zu nutzen. Vielseitig für gesunde Ernährung, Hausapotheke, Schönheitsplege oder im Garten einsetzbar. Treffpunkt/Anreise Praxis Marianne Atzinger Ostendstraße 11 35080 Bad Endbach Anbieter Marianne Atzinger, 02776-4929026, 0163-4641503 Preis 29,50 € p. Pers, ab drei

Geführte E-Bike-Tour (45km) zu Tatorten der Geschichte. Auf den Spuren von Posträubern und Kelten durchs hessische Hinterland. Wir fahren autofrei auf Wald-, Feld- und Radwegen vom Aartalsee zum Postraub-Tatort, Schmelzmühle, Dünsberg und zurück. Zusatzinfo Für Jugendliche ab 15 J. mit Erziehungsberechtigten Einkehrmöglichkeit Schmelzmühle und Gaststätte Dünsberg. Helm und Regenjacke nicht vergessen. Das Angebot ist auch

Begeben Sie sich auf eine Reise, wo die Wege voller Wunder und zauberhafter Momente sind. Mit Märchen & Geschichten spazieren wir durch die Natur, entdecken Zauberplanzen & Bäume. Uns begegnen „Kleine Botschaften“ vom Abenteuer Leben und dem Glück! Zusatzinfo Anmeldung bis: 3 Tage vorher Treffpunkt/Anreise Parkplatz Am Bewegungsbad 1 35080 Bad Endbach Anbieter Marianne Atzinger,