Der Naturpark Rhein-Taunus lädt zu einer geführten Fotowanderung im Herbstwald des Wispertaunus mit dem Naturparkführer Robert Carrera ein.

Artgerechtes und gesundes Fleisch aus dem Schönbuch genießen!

Für GRIMMS Märchen GOLD werden hochwertige Bio-Äpfel auf Nordhessens sortenreichen Streuobstwiesen verwendet. Mit dem Kauf der Bio-Apfelchips tragen Sie zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesen bei und unterstützen die regionale Wertschöpfungskette.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr widmen sich die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr wieder dem Schwarzwild aus dem Schwarzwald. Noch bis Ende Dezember stehen bei insgesamt 20 der engagierten Gastronomen Wildschweingerichte auf den Speisekarten.

Der herbstliche Wald und die frische Winterluft laden zu schönen Stunden in der Natur mit Deinen Freunden anlässlich Deines Geburtstages ein! Spaß und Abenteuer sind garantiert und nebenbei lernen Du und Deine Freunde auch noch spannende Dinge über die Natur!

Wildschweinsteak – Ein kulinarischer Hochgenuss!

Wer waren sie wirklich, die Kelten? Begleiten Sie uns durch das Keltenjahr mit vielen tollen Veranstaltungen, die Jung und Alt ermöglichen, einen Einblick in die Welt der Kelten zu erhalten.

10 Jahre gibt es nun schon die Wilden Wochen im Naturpark Habichtswald. Jedes Jahr im Herbst kreieren renommierte Gastronomen Leckereien vom regionalen Habichtswaldschwein, Metzgereien und Direktvermarkter bieten Wildbret an.

Mittwoch, 4. November 2020: Bewegung an der frischen Luft im Bergpark, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Bestandteile der Wanderung. Ziel ist es, den Stress des Alltags zu vergessen, das im „Hier und Jetzt“ sein zu genießen und sich im Einklang mit der Natur zu fühlen.

Donnerstag, 5. November 2020: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Bei der Wanderung durch die Tiefen des Waldes folgen die Teilnehmer der Spur des Wassers bis hin zum Vorwerk Sichelbach, wo das Wasser auf seinen Einsatz „wartet“.

Erfahren Sie mehr über das prunkvolle Jagdleben der württembergischen Könige!

Sonntag, 8. November 2020: Die Natur rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Am Roten Ufer der Warme kann man nun nach den Wurzeln von Beinwell, Löwenzahn und Meerrettich graben.

Sonntag, 8. November 2020: Bei dieser Wanderung durch den Ahnegraben zum Silbersee lernen die kleinen und großen Teilnehmer die Grundlagen der Survivaltechnik kindgerecht kennen und erleben die Natur mit offenen Augen.

Sonntag, 8. November 2020: Bei dieser familienfreundlichen Wanderung erfahren die Teilnehmer wie Treibhausgasemissionen, Klimawandel und regenerative Energien zusammenhängen und ob Windenergieanlagen Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht im Wald haben.

Samstag, 14. November 2020: In historischen Gewändern geleitet der Naturparkführer die Teilnehmer den Berg empor und gibt Einblicke in die bewegte Geschichte der Weidelsburg und die Geologie des Berges.

Reges Interesse fand die erste Klimaradtour im Naturpark Barnim, die vergangenen Samstag von Bernau nach Wandlitz führte. Eine bunt gemischte Gruppe von 25 Radlerinnen und Radlern machte sich bei goldenem Herbstwetter gemeinsam mit dem Klimawandelmanager des Naturparks auf den Weg zu lokalen Hotspots des Klimawandels: Welche Folgen hat die Sommertrockenheit für die Lebensräume Wald, Gewässer

Samstag, 14. November 2020: Auf den Spuren des hl. Heimerads geht es hinauf auf den Klosterberg mit seiner herrlichen Rundumsicht. Tolle Landschaftspanoramen in allen Himmelsrichtungen und viele weitere Motive erwarten die Teilnehmer.

Samstag, 14. November 2020: Wenn Hund und Herrchen/Frauchen mit Gleichgesinnten losziehen, wird die Tour zu einem besonderen Erlebnis. Bei der Wanderung erhalten die Teilnehmer vom hundeerfahrenen Naturparkführer spannende Informationen zum Habichtswald und seinen tierischen und pflanzlichen Bewohnern.

Sonntag, 15. November 2020: Zu Fuß durch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Auf einem Weg durch den Wolfhager Stadtwald gibt es viel zum Thema Erdgeschichte zu entdecken.

Die Erarbeitung des Naturpark-Plans 2030 geht auf die Zielgerade: Im Haus des Gastes in Bühlertal wurde Mitte Oktober eine Zwischenbilanz des Leitfadens vorgestellt, der die weitere Entwicklung der Region in den kommenden Jahren skizziert.

Sonntag, 15. November 2020: Damit unsere gefiederten Freunde gut über den Winter kommen und wir sie aus nächster Nähe beobachten können, wollen wir ihnen helfen und selbst Vogelfutter herstellen und es im Garten oder im Wald aufhängen.

Mittwoch, 25. November 2020: Bei dieser Wanderung durch die Dämmerung und die eintretende Dunkelheit rund um den Glockenborn begeben sich die Teilnehmer auf einen Streifzug durch die „dunkle“ Geschichte von Wolfhagen.

Samstag, 28. November 2020: Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe in aller Stille in den Tag starten, den Sonnenaufgang genießen und dabei zusehen, wie der Tag erwacht.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.