Ein geschichtlicher und weinkulinarischer Streifzug durch ein idyllisches Dörfchen im Katzenbachtal. Während eines ca. 1,5 h Spaziergangs werden wir am 01.05.2020 an drei Stationen interessantes zur Entstehung und Geschichte des Dorfes sowie zur Geologie des Nahelandes erfahren.

Hexenkräuter, Zaubersprüche, (Wein) – Geister die ich rief! Die Wildbienenbeauftragte Melanie Adamik entführt Sie am 01.05.2020 in die Welt der Wildbienen.

Die Geschichte der kleinen Kirche und ihrem verschwundenen Dorf in der Wüstung Eckweiler am 03.05.2020 mit einer leichten Wanderung in den ehemaligen Ortslagen Eckweiler und Pferdsfeld.

Zaunblicke-Mitglieder präsentieren am 03.05.2020 ein breites Angebot an Stauden-, Gemüsejungpflanzen aus dem eigenen Garten und attraktiven Dekorationsartikel zu kleinen Preisen oder zum Tausch an. Marktbesucher können nicht nur einkaufen, sondern auch gerne ihre überzähligen Blumenkinder mitbringen und eintauschen.

Entdecken Sie die Geschichte der Klosterruine am 06.05.2020, spüren mit yogischen Elementen die besonderen Kraftplätze!

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Rieche die frische Luft des Waldes, spüre den Wind und die Blätter zwischen deinen Fingern, tanke die Sonnenstrahlen, höre das Rauschen der Bäume und die Rufe der Vögel am 08.05.2020.

Jetzt hat der Frühling unweigerlich Einzug gehalten. Machen wir uns am 09.05.2020 auf die Suche nach Wildkräutern und Gewürzen.

Auf einem gemütlichen Spaziergang am 09.05.2020 durch den Schlosspark, über den Kauzenberg und den Panoramaweg in die Stadt und zurück zum Ausgangspunkt beobachten wir die Vögel in Park, Wald, Weinberg und Stadt. Fernglas und Bestimmungsbuch sind empfehlenswert.

Unter fachkundiger Führung entdecken und bestimmen wir am 09.05.2020 die Frühlingsblüher im Trübenbachtal. Bei einem gemütlichen Frühlingsspaziergang werden die Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmale der Pflanzenarten vorgestellt.

Sie wandern am 10.05.2020 mit dem Förster durch den erwachenden Frühlingswald, der alle Nuancen der Farbe grün zeigt. Alle Fragen um das Thema: Wald mit seiner Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion können hier gestellt werden.

Die botanische Wanderung am 11.05.2020 führt ins Quenneltal und zum Haselnussberg. Zahlreiche wärmeliebende Pflanzen blühen am Wegrand oder auf trockenen Wiesen.

– Entspannung und Entschleunigung im Wald. Am 12.05.2020 in der Natur sein, die Atmosphäre des Waldes auf sich wirken lassen und der Stille zu lauschen, hat eine beruhigende Wirkung und kann uns helfen, schneller zu regenerieren.

Am bundensweiten Tag des Wanderns am 09.05.2020 lade ich mit dem Thema “Heilpflanzen und Kräuter” ins Hahnenbachtal bei Bundenbach ein.

Carl Rheinländer vermittelt am 16.05.2020 zusammen mit dem BUND Guldental den praktischen Umgang mit der Sense. Das Mähen, das Herstellen einer scharfen Schneide, die wichtigsten Einstellungen und weitere Details werden behandelt.

Wir wandern am 17.05.2020 ca. 14 km durch die Ortschaft Daubach, durch die Wüstung Eckweiler, an der Eckweiler Kirche und an dem renaturierten Löschweiher Eckweiler vorbei nach Winterburg.

Wir verbringen am 17.05.2020 einen ganzen Tag in der Natur, an dem wir uns mit den 4 Elementen beschäftigen wollen. Wir erleben den Wald als Kraftquelle und Ort der Entspannung.

Räuber oder Held, Robin Hood des Hunsrücks oder einfach nur ein Krimineller. Um die Spur des Schinderhannes aufzunehmen biete ich am 21.05.2020 die Möglichkeit, den Fußstapfen des Schinderhannes über den Lützelsoon zu folgen.

Unser besonderes Angebot eines Naturerlebnis-Wildnis-Wochenendes vom 22.-24.05.2020 richtet sich an die Familie. Das Programm enthält die ganze erlebnispädagogische Palette des Lebens in, mit und von der Natur.

Die Outdoor-Erlebnistage werden für Familien angeboten, gerne aber auch Großeltern mit Enkeln, Tante und Onkel mit Neffen, Paten mit Patenkind. Sie werden am 23.05.2020 die ganze Palette des Lebens in, mit und von der Natur kennen lernen. Sie erleben gemeinsam einen tollen, erlebnisreichen Tag in der Natur.

Am 23.05.2020 geht es von der Schmidtburg im Hahnenbachtal zum Schmidtburger Hof in Weiler, vorbei an Schloss Dhaun mit viel Geschichten und Geschichte rund um die Burgmannen, die Schmidtburger Fehde und den Alltag im Mittelalter.

Von all dem erfahren Sie auf einer Wanderung am 24.05.2020 durch den herrlichen Dörrebacher Frühlingswald. Unzählige Wildkräuter und eine Vielfalt von Bäumen hält die Natur für uns bereit.

Gönn Dir den Spiritu Firetalk, um ins Gleichgewicht zu kommen, Energie zu schöpfen und im Austausch mit Gleichgesinnten neue Sichtweisen und Anregungen zu erfahren. Am 29.05.2020 zum Thema “Liebe”.