Am 04.03. können Kindergärten und Schulen auf einer geführten Wanderung im Hunsrück viel erleben und erfahren. Geschichte und Geschichten über Räuber, Ritter und Natur.

Am 21.03. steht ein Förster Rede und Antwort zu Fragen, die die Vergangenheit und Zukunft des Waldes betreffen.

Am 21.03. können sich Familien mit Kindern spielerisch mit den Fragen beschäftigen, wie sich der Klimawandel auf unsere Wälder auswirkt und was jeder zum Klima- und Naturschutz beitragen kann.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

Am 20.03. können Sie sich zusammen mit einem Förster bei einer Wanderung durch den Staaatswald Gauchsberg ein Bild der Auswirkungen der Klimafolgen auf den Wald machen.

Am 27.03. folgen Sie auf einer 2 Tages Tour den Spuren des Hunsrücker Räuberhauptmannes “Schinderhannes” durchs malerische Hahnenbachtal. Neben Geschichten um die berühmte Räuberbande erfährt man viel Wissenswertes dieser Zeit.

Am 28.03. können Singels in einer Gruppe, die gerade erwachende Natur und ihre Reize erwandern. Im Anschluss ist ein geselliges Beisammensein am Lagerfeuer geplant.

Am 20.03. können Sie aktiv mit einfachen Arbeiten einen Beitrag zum Schutz des Waldes leisten.

Vom 29.03. bis 01.04. können Kinder ihre Osterferientage im Walderlebniszentrum verbringen. Gemeinsam den Wald entdecken und spannende Aktionen und Abenteuer erleben.