Der zweite Advent und Nikolausabend. Die Vorbereitungszeit für Weihnachten beginnt. Am 04.12. findet eine kurze Wanderung statt, der sich ein gemeinsames Beisammensein am großen Lagerfeuer anschließt. Mit Fackeln treten wir den Rückweg durch den winterlichen Wald zurück zum Forellenhof an. Dort gibt es Glühwein und Plätzchen.

Weihnachtsbäume zum Selberschlagen, gemütliches Beisammensein, Bewirtung sowie ein kleines Kinderprogramm mit Lagerfeuer laden zum Ausflug am 11. und 12.12. an den „Ketzeberg“ der Ortsgemeinde Wallhausen ein. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Parkplätze sind vorhanden.

Am 18.12. starten wir an der Wachholderheide in Woppenroth. Mit viel Geschichte und Geschichten geht es zu der sagenumwobenen Hellkirch. Nach Einbruch der Dunkelheit wandern wir mit Fackeln durch den dunklen Wald. Die Tour ist ca. 6 km lang und für Kinder geeignet.

Die 12 Rauhnächte zwischen Weihnachten und Drei-Königs-Tag sind eine ganz besondere Zeit. Viele Geschichten und Rituale ranken um diese Tage. Bei einer Wanderung zum Jahresabschluss am 30.12. mit viel Geschichte und Geschichten gibt es einiges zu erfahren. Am Ende der Tour wartet ein gemütliches Lagerfeuer mit Speisen und warmen Getränken. Mit Fackeln geht es dann zurück.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.