Seit fünf Jahren trägt der Naturpark Dahme-Heideseen die Auszeichnung “Qualitäts-Naturpark”. Nun soll das Zertifikat erneuert werden: Ende Juli steht die externe Prüfung an. Eine aufregende Zeit für den Naturpark!

Das BIZ des Naturparks Dahme-Heideseen präsentiert die Veranstaltungsreihe „Du und Dein Garten im Naturpark“

Der Fotograf Klaus Weber gestaltet mit seinen Aufnahmen wildlebender Säugetiere die Kalenderblätter des JahreBuch 2018. Als kleine Serie durch das Jahr stellen wir Ihnen die Kalendermotive hier vor. Heute, der Sprung des Rehbocks.

12 Motive eindrucksvoller Bäume finden sich in dem neuen Baumkalender von Inka Lumer. Die Mittenwalder Friedenseiche ist genauso mit dabei wie die Maulbbere auf dem Friedhof in Münchehhofe.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Heinz Sielmann zeigen wir den Filmklassiker “Lockende Wildnis – Wildbahn Nordamerika”.

Statt Schnee und trocken klirrendem Frost begleitet uns auch zum anstehenden Weihnachtsfest und Neujahr “Schmuddelwetter”. Es lohnt sich trotzdem, raus zu gehen. Wir empfehlen eine kleine Wanderung rund um den malerisch gelegen Tütschensee südlich von Teupitz.

Tim Bornhold ist für seine Abschlussarbeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNE) in Eberswalde mit dem Johannes-Schubert-Preis 2016 ausgezeichnet worden.

Zahlreiche Gärten in der Region Dahme-Spreewald öffnen am Samstag 22.08. und Sonntag 23.08.2015 ihre Gartentore. Hier finden Sie die Teilnehmer.

Auch wenn immer wieder kalte Winde über das Land ziehen, es ist unausweichlich: Der Frühling ist da!

Zum 1. Mai wird der Biogarten heraus geputzt. Damit Sie als Besucher schon erkennen können, was hier im Sommer alles gedeihen wird.

Jubiläum: Zum 5. Mal jährt sich das Storkower Hoffest auf der Burg