Vorbei an eindrucksvollen Zeugnissen der „Landgräflichen Gartenlandschaft Bad Homburg“ führt die Wanderung von ca. 8 km am Kalten Wasser entlang zu den versteckten Hirschsteinen und weiter zu den prähistorischen Ringwallanlagen auf dem Bleibeskopf, den geheimnisvollen Überbleibseln der frühen Besiedlung der Region. Niemand weiß genau, ob es sich um eine Fliehburg, einen Fürstensitz oder ein Heiligtum

An jedem ersten Sonntag im Monat bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer eine Wanderung durch den Taunus an. Alle Touren starten um 12 Uhr am Taunus-Informationszentrum (TIZ). Die jeweilige Route wird beim Start bekanntgegeben. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.naturpark-taunus.de

Die regelmäßige Sonntagstour gibt es auch im Main-Taunus-Kreis. An jedem dritten Sonntag im Monat bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer ab Eppstein eine Wanderung durch den Taunus an. Alle Touren starten um 12 Uhr am Bahnhof Eppstein. Die jeweilige Route wird beim Start bekanntgegeben. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.naturpark-taunus.de