27.03.2016: Traditionelle Hallenberger Osternacht

Dunkel liegt die Stadt in der geschwungenen Landschaft, die Lichter in den Häusern sind erloschen, nur auf dem Marktplatz leuchten Fackeln. Mitternacht, die Turmuhr schlägt, ein Chor tiefer Männerstimmen ist zu hören – und urplötzlich setzt ohrenbetäubender Lärm ein. Osternnacht in Hallenberg – ein spannendes Erlebnis, das Jung und Alt beeindruckt und jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Hallenberg zieht, die die wohl lauteste Nacht im Sauerland ein Mal miterleben möchten.

Seinen Ursprung hat dieser eigentümliche Brauch wahrscheinlich in der Zeit vor der Christianisierung des Sauerlandes. Vielleicht diente er einst der Vertreibung der Wintergeister und Weckung der Vegetation des jungen Jahres. Später wurde dieses durch christliche Symbolik und Sinngebung (Erinnerung an das Leiden Jesu) überlagert. Eins ist jedoch sicher: Die Hallenberger Osternacht am Sonntag, 27.03.2016 vergisst keiner so schnell!

Weitere Informationen bekommen Sie bei dem Burschenverein Hallenberg, dem Veranstalter der Krachnacht oder bei der Touristik Hallenberg.

Osternacht Krach 27.03.2016: Traditionelle Hallenberger Osternacht

Krach mit allen Mitteln. Copyright: Kath. Burschenverein Hallenberg e. V.

Hallenberg

Kump
59969 Hallenberg

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>