Zukunftswerkstatt Naturpark 2020

Naturparke Neuigkeiten am 13. März 2018

Der Verband Deutscher Naturparke (VDN) hatte alle Geschäftsführer zu einer Zukunftswerkstatt nach Berlin bzw. Frankfurt eingeladen. Hintergrund ist, dass das sog. „Petersberger Programm“, welches 2008 verabschiedet wurde und die Kernaufgaben und Ziele der Naturparkarbeit in Deutschland festlegt, überarbeitet werden soll.

Neben einigen gesetzlichen Neuregelungen wie z.B. der Aufnahme der „Bildung für nachhaltige Entwicklung, BNE“ in das Aufgabenportfolio der Naturparke sind nach 10 Jahren auch weitere inhaltliche Überarbeitungen und Anpassungen erforderlich. Diese herauszuarbeiten diente die Zukunftswerkstatt. Alle vier Säulen der Naturparkarbeit, zukünftig voraussichtlich „Schutz (Naturschutz und Landschaftspflege)“, „Erholung (und nachhaltiger Tourismus)“, „Bildung (BNE und Öffentlichkeitsarbeit)“ sowie „Entwicklung (nachhaltige Regionalentwicklung)“ wurden vertiefend besprochen. Auch sollte die Arbeit des VDN für die Mitgliedsnaturparke neu bewertet und ggf. justiert werden.

Alle Hinweise und Vorschläge werden nun in den Gremien des VDN besprochen. Nach einer weiteren Versammlung der Geschäftsführungen im Naturpark Barnim im April soll im Herbst auf der Mitgliederversammlung das neue, dann „Wartburger Programm“ genannte Papier verabschiedet werden.

Innen Zukunftswerkstatt Zukunftswerkstatt Naturpark 2020

Impressionen der Zusammenkunft “Zukunftswerkstatt Naturpark 2020″ in Frankfurt (Foto:  Naturpark Sauerland Rothaargebirge/Detlef Lins)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>