Mit großer Bestürzung haben wir vom unerwarteten Tod unseres Schatzmeisters Alfred Braun erfahren.

Drei Grundschulklassen hatten beim diesjährigen Projekt “Schule macht Zeitung” eine Tour mit den Naturpark-Entdeckerwesten gewonnen. Die Schüler der 3. und 4. Klassen gingen unter fachkundiger Anleitung unserer Naturparkführer im Spessart auf Entdeckungstour.

Das Beweidungsprojekt des Naturparks mit Moorschnucken am Kaltenbach bei Hessenthal wurde von der Sparda-Bank Nürnberg bei einem Wettbewerb mit einem Preisgeld von 2.000,- € ausgezeichnet.

Traditionell wird am 15. August die Kräuterweihe zum kirchlichen Hochfest Mariä Himmelfahrt gefeiert. Mit den Naturparkführen können Sie anlässlich dieser Festlichkeit Heilkräuter sammeln und einen eigenen Kräuterstrauß binden.

Die Abenteuerfarm Knochengarten in Haibach bietet einen für die Region einmaligen Abenteuerspielplatz mit umfangreichem Angebot. Kinder können hier ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, den Umgang mit Tieren erlernen und künstlerisch und handwerklich kreativ werden.

Die Naturparkführer bieten im Ähren- und Erntemonat August wieder zahlreiche Veranstaltungen an, z.B. Kräuterführungen oder spannende Tierführungen für die jungen Besucher. Schauen Sie doch mal ins Jahresprogramm!

Naturparkführerin Gabi Bechold entführt Sie am Samstag, den 2. August beim Fledermausfest in Burgsinn in die Welt der Fledermäuse! Neben der Beobachtung mit dem “bat-Detektor” gibt es Bastelangbote und natürlich viel Wissenswertes zu den faszinierenden “Kobolden der Nacht”.

Wandern Sie mit unserem Naturparkführer Klaus Stasek durch das schöne Buchenmühltal zur Wallfahrtskirche Mariabuchen!

Renate Leuchs aus Marktheidenfeld ist die Hauptgewinnerin des diesjährigen Grünland Spessart-Quiz. Sie gewann ein Fleischpaket vom schottischen Hochlandrind und eine Betriebsführung bei den Tierhaltern Stephanie und Norman Belz in Rieneck.