Entdecken Sie die historischen Fasnachtsmasken im Biosphärenzentrum “Haus der Langen Rhön”. Ob “Schlappmaul”, “Aaron” oder “Blauer Jüd”, diese Masken lassen wieder neu auflebendes fasnachtsbrauchtum der Rhöndörfer sichtbar werden. Diese Ausstellung ist noch bis zum 15. Februar 2018 zu sehen.

Hurra, unser neues Jahresprogramm ist erschienen. Erhältlich ist es in den Landratsämtern in Bad Neustadt/S. und Bad Kissingen, sowie in den Informationseinrichtungen des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön in Wildflecken-Oberbach, Oberelsbach und am Schwarzen Moor. Wir freuen uns darauf, Sie bei unseren Programmangeboten begrüßen zu dürfen.

In einem dreitägigen Workshop wurden gemeinsam Basiskriterien für die Kooperation zwischen Schulen und KiTas und Nationalen Naturlandschaften erarbeitet.

Am 17. Januar war wieder das Umweltbildungshaus am Schwarzen Moor das Ziel der traditionellen Sternwanderung für drei Rhöner Schulklassen.