Heute können Sie Äpfel mit Birnen vergleichen. Mit sachkundiger Begleitung laufen Sie über den Streuobstlehrpfad in Hausen, der Modellgemeinde des UNESCO – Biosphärenreservates Rhön.

Der amerikanische Naturfotograf Gary Braasch bringt uns den globalen Klimawandel vor Ort, indem er in seinen bewegenden Bildern die Dramatik und Möglichkeiten des Klimawandels vor Augen bringt.

Ein echtes Naturerlebnis in der Gruppe – und für Mutige auch zeitweise alleine.

Sie fotografieren gerne in der Natur und suchen Inspiration für bessere Bilder? Begleiten Sie Jürgen Holzhausen bei seinen Fototouren im Biosphärenreservat Rhön!

Kleine Tour über den Naturlehrpfad Schwarzes Moor mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kleine Tour über den Naturlehrpfad Schwarzes Moor mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kleine Tour über den Naturlehrpfad Schwarzes Moor mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kleine Tour über den Naturlehrpfad Schwarzes Moor mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kleine Tour über den Naturlehrpfad Schwarzes Moor mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kellereibesichtigung, kurze Wanderung zum historischen Weinberghaus “Kavaliershäuschen”.

Night Moves ist kein Actionfilm über Ökoterrorismus, sondern ein Drama, das seine Figuren in den Mittelpunkt stellt und den individuellen Umgang mit ihrer Schuld beleuchtet.

Alte Relikte der Grenze findet man noch heute, 25 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Während dieser Wanderung erlernen Sie das selbständige Auffinden der Sternbilder und hören Geschichten aus Wissenschaft und Mythologie, die sich um die jeweiligen Bilder, den Kosmos und die Sterne ranken.

Heute weiht uns die Heilpraktikerin und Kräuterpädagogin Andrea Farnung in die Heilkraft der Bäume und Sträucher ein. Es kommt hierbei die Bedeutung der Hecken als wertvolles Biotop zur Sprache.