Ziel ist es, dass Sie am Ende des Tages angstfrei Pilze sammeln können.

Alte Relikte der Grenze findet man noch heute, 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Ungewohnte Laute in der Dämmerung und der Einbruch der Dunkelheit machen diese Runde durch das Rod und Weingartental auch für Kinder spannend.

Geführte Wanderung: wir wandern zusammen den Auftakt zur Hochrhöntour.

Ca. zweistündiger Spaziergang über den Holzbohlensteg mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung der Hochmoore.

Ziel ist es, dass Sie am Ende des Tages angstfrei Pilze sammeln können.

Der Kurs richtet sich an Besitzer einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR), Systemkamera (DSLM) oder Bridgekamera ohne Vorkenntnisse.

Zum Tags des Geotops geht es zum Frickenhäuser See (dieser zählt zu den Bayerns schönsten Geotopen)

Ca. zweistündiger Spaziergang über den Holzbohlensteg mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung der Hochmoore.

Sie fotografieren gerne in der Natur und suchen Inspiration für bessere Bilder? Begleiten Sie Jürgen Holzhausen bei seinen Fototouren im Biosphären-reservat Rhön!

Ein- bis dreitägige Fotoexkursion. Sie fotografieren gerne in der Natur und suchen Inspiration für bessere Bilder? Begleiten Sie Jürgen Holzhausen bei seinen Fototouren im Biosphärenreservat Rhön!

Der Kurs richtet sich an Besitzer einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR), Systemkamera (DSLM) oder Bridgekamera ohne Vorkenntnisse.

Regional bewegt – Aktionstag der bundesweiten Regionalbewegung.

Ca. zweistündiger Spaziergang über den Holzbohlensteg mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung der Hochmoore.

Bei uns können Sie erleben, wie Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion funktionieren, wir erklären Hintergründe und überlegen mit Ihnen, was Landwirtschaft und Artenvielfalt miteinander zu tun haben.

Ziel ist es, dass Sie am Ende des Tages angstfrei Pilze sammeln können.

Ziel ist es, dass Sie am Ende des Tages angstfrei Pilze sammeln können.

Ca. zweistündiger Spaziergang über den Holzbohlensteg mit Infos zu Flora, Fauna und Entstehung der Hochmoore.

Der Vortragsabend stellt aktuelle Forschungsprojekte und Ergebnisse im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön vor und zeigt, wie die Landwirtschaft die Artenvielfalt fördern und dem Klimawandel begegnen kann.

Leckere Ideen zu Wildfrüchten, die geschmacklich überraschen.

Alte Relikte der Grenze findet man noch heute, 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Top