Erfahren Sie Wissenswertes rund um Biosphärenreservate und die Rhön. Hausführung durch die Dauerausstellung zum Biosphärenreservat Rhön. Kostenfrei! Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Rhön “Haus der Langen Rhön”, Unterelsbacher Str. 4, 97656 Oberelsbach Weitere Informationen: 09774 910260 oder infp@nbr-rhoen.de

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Biosphärenreservate und die Rhön. Hausführung durch die Dauerausstellung zum Biosphärenreservat Rhön. Kostenfrei! Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Rhön “Haus der Langen Rhön”, Unterelsbacher Str. 4, 97656 Oberelsbach Weitere Informationen: 09774 910260 oder infp@nbr-rhoen.de

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Biosphärenreservate und die Rhön. Hausführung durch die Dauerausstellung zum Biosphärenreservat Rhön. Kostenfrei! Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Rhön “Haus der Langen Rhön”, Unterelsbacher Str. 4, 97656 Oberelsbach Weitere Informationen: 09774 910260 oder infp@nbr-rhoen.de

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Biosphärenreservate und die Rhön. Hausführung durch die Dauerausstellung zum Biosphärenreservat Rhön. Kostenfrei! Veranstaltungsort: Biosphärenzentrum Rhön “Haus der Langen Rhön”, Unterelsbacher Str. 4, 97656 Oberelsbach Weitere Informationen: 09774 910260 oder infp@nbr-rhoen.de

Geologische Entstehungsgeschichte der Rhön. Gerne können Sie Steine zum gemeinsamen Bestimmen mitbringen. Leitung: Dipl.-Geol. Anna Leonhard. Länge: ca. 4 km Die Anmeldung erfolgt über das Haus der Langen Rhön unter Tel. 09774 9102-60 oder info@nbr-rhoen.de Veranstaltungsort: am Wasserwerk Burgstraße 97645 Ostheim Kosten: Erw. 3,-€, Kinder 1,-€

Eine geführte Wanderung über den Holzbohlensteg durch das größte Hochmoor auf der Hochrhön. Auf dieser ca. 2,5 km langen Wanderung gibt es Informationen zu Flora, Fauna und der Entstehung der Moore. Dauer: 10:00 – 12:00 Uhr, Kosten: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Treffpunkt: Steinerner Torbogen am Schwarzen Moor in 97650 Fladungen, Anmeldung unter HLR Tel.:

Eine geführte Wanderung über den Holzbohlensteg durch das größte Hochmoor auf der Hochrhön. Auf dieser ca. 2,5 km langen Wanderung gibt es Informationen zu Flora, Fauna und der Entstehung der Moore. Dauer: 10:00 – 12:00 Uhr, Kosten: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Treffpunkt: Steinerner Torbogen am Schwarzen Moor in 97650 Fladungen, Anmeldung unter HLR Tel.:

Eine geführte Wanderung über den Holzbohlensteg durch das größte Hochmoor auf der Hochrhön. Auf dieser ca. 2,5 km langen Wanderung gibt es Informationen zu Flora, Fauna und der Entstehung der Moore. Dauer: 10:00 – 12:00 Uhr, Kosten: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Treffpunkt: Steinerner Torbogen am Schwarzen Moor in 97650 Fladungen, Anmeldung unter HLR Tel.:

Eine geführte Wanderung über den Holzbohlensteg durch das größte Hochmoor auf der Hochrhön. Auf dieser ca. 2,5 km langen Wanderung gibt es Informationen zu Flora, Fauna und der Entstehung der Moore. Dauer: 10:00 – 12:00 Uhr, Kosten: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €, Treffpunkt: Steinerner Torbogen am Schwarzen Moor in 97650 Fladungen, Anmeldung unter HLR Tel.:

Aktiv für die Artenvielfalt. Wir lernen heimische Wiesenpflanzen kennen und schützen die Artenvielfalt der Rhöner Wiesen durch die gezielte Entnahme der Nordamerikanischen Staudenlupine. Bringen Sie gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung und nach Möglichkeit Arbeitshandschuhe mit. Kostenfrei! Veranstaltungsort: Wanderparkplatz unterhalb des Schullandheims Thüringer Hütte Rother Kuppe 3 97647 Hausen Die Anmeldung erfolgt über das

Mit Karlchen Kauz geht es in die Obstwiese zu einem kauzigen Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Diese Tour entführt in die spannende Welt von „Karlchen Kauz“. Auf spielerische Weise wird dabei Wissenswertes über die Besonderheiten und die Schutzwürdigkeit des Lebensraums Streuobstwiese vermittelt, denn mehr als 5000 verschiedene Tier und Pflanzenarten finden hier

Die Junizeit ist eine Duftoase. Wir sammeln Wildkräuter wie z.B. den Quendel und verarbeiten das Sammelgut zu einem Salzgewürz. Leitung: geprüfte Kräuterführerin Heike Stäblein Kosten: 15,-€ Veranstaltungsort: Kräutererlebnishof Boxenstopp Lindenstr. 18 97650 Fladungen, OT Brüchs (Bayern) Anmeldung erforderlich unter Tel. 09778 651 oder boxen-stopp@web.de

Mit dem zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Eberhard Maisch erkunden Sie Orchideen in der Rhön. Dauer: 1,5 bis 2 Stunden Kosten: freiwillige Spende Treffpunkt: Gangolfskapelle, 97650 Fladungen Anmeldungen über das Haus der Langen Rhön unter Tel.: 09774 9102-60 oder info@nbr-rhoen.de

Ornithologische Wanderung.  Die Lange Rhön ist das größte außeralpine Naturschutzgebiet im Freistaat Bayern und bietet eine Vielzahl seltener und geschützter Tier- und Pflanzenarten. Auf einer Wanderung werden die heimischen Vogelarten erkundet und die Besonderheiten verschiedener Arten erklärt.  Kostenfrei! Veranstaltungsort: Parkplatz Holzberghof, 97653 Bischofsheim i. d. Rhön (Bayern) Die Anmeldung erfolgt über das Haus der Langen Rhön

Gemeinsam mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer und Gewässerwart Michael Tulit entdecken wir die Besonderheiten eines typischen Rhönbaches. Die Rhöner Bäche sind noch ursprüngliche, wilde und ungezähmte Lebensräume, deren Geheimnisse nur den Wenigsten bekannt sind. Wir suchen nach bekannten und unbekannten Bewohnern dieses Biotops und erfahren mehr über die Dynamik und Besonderheiten unserer Bäche. Bringen

Geführte Wanderung am Grünen Band. Alte Relikte der Grenze findet man noch heute. Wandern Sie mit Wanderführer Jens Graf entlang der Grenze und finden Sie alte Grenzsteine aus zurückliegenden Jahrhunderten, vergessene Grenzanlagen aus Stacheldraht und Betonpfosten. Erfahren Sie vom Leben der Birxer im Sperrgebiet. Erleben Sie eine Fernsicht unter anderem zum Thüringer Wald, Wasserkuppe und