Für die Schüler*innen des Bodelschwingh-Gymnasium aus Windeck gab es einen besonderen Schultag auf der Obstwiese.

Im Rahmen des vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Projektes „Wir machen Kohle“ der beiden Biologischen Stationen Rhein-Berg und Mittlere Wupper sowie des Naturparks Bergisches Land wird der traditionelle Kohlenmeiler betrieben, um die Köhlerei als altes Handwerk neu erlebbar zu machen und die Bedeutung der kulturhistorischen Niederwaldnutzung für das natürliche Artenspektrum des Waldes hervorzuheben.