Honig aus dem Naturpark ist nicht nur unter dem Aspekt regional=optimal ein tolles Naturprodukt, sondern auch der Geschmack kann überzeugen. Angeboten wird der Honig unter anderem im Shop des Naturparkzentrum. Überzeugen Sie sich selbst!

Samstag, 8. Februar: Während dieser kleinen Wanderung wird es Möglichkeiten geben, einem Baum mal anders zu begegnen, die Perspektive zu wechseln und viel Interessantes über einige unserer heimischen Baumarten zu erfahren.

Samstag, 15. Februar: Begleiten Sie unseren Naturparkführer und Fotografen Arnd Petri auf der Tour von Netze nach Naumburg. Auf dem Weg gibt es immer wieder die Möglichkeit, die Landschaft zu genießen und mit der eigenen Kamera festzuhalten. Mit Tipps und Tricks vom Profi kann jeder tolle Bilder mit nach Hause nehmen.

Samstag, 15. Februa: Märchen-Schreibwerkstatt auf dem Dörnberg. Von Wichteln, Zwergen, Windbräuten und Unholden zwischen Wacholdern und Helfensteinen…Naturmärchen lesen, hören und schreiben.

Sonntag, 16. Feruar: Erlebe die erstaunlichen Felsformationen, neben alte Buchen und einer rauschenden Klamm beim Naturschutzgebiet Hirzstein. Ein geheimnisvoller Vollmond machen diese Wanderung zu einem besonderen Naturerlebnis.

Sonntag, 16. Februar: Bin ich fit? Wieviel Bewegung ist gut für mich? Woran merke ich, dass es genug ist – oder geht noch ein bisschen mehr? Das ist das Thema dieser Gesundheitswanderung, in Theorie und Praxis.

Sonntag, 16. Februar: Mit dem Förster in den Habichtswald – Auf der Suche nach den Tieren im winterlichen Wald könnt ihr gespannt sein, was ihr alles entdecken könnt.

Nachtwanderung für Naturpark-Entdecker: Erkundet unter fachkundiger Leitung den Habichstwald bei Dunkelheit. Nur der Vollmond und der Schein der Taschenlampen begleiten euch. So wird auch bekanntes Gebiet zu einer geheimnisvollen Welt…

Samstag, 22. Februar: Start der Reihe “Naturpark erleben”: Übers ganze Jahr verteilt erleben wir auf festgelegten Pfaden in den südlichen Ausläufern des Naturparks Habichtswald die Natur im Wechselspiel der Jahreszeiten und bei Wind und Wetter.

Als erfolgreich kann man das vergangene Jahr für das Naturparkzentrum Habichtswald mit Fug und Recht bezeichnen. Neben zahlreichen Ereignissen, wie einer neuen Leiterin, vielen Veranstaltungen