Wenn ihr euren Kindergeburtstag gemeinsam mit euren Freunden in der Natur verbringen wollt und dabei auch noch lauter tolle Sachen erleben und lernen wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig!

Viele hundert Besucher machten sich vergangenen Sonntag auf den Wag auf den Dörnberg zum Naturparkfest, um dort bei bestem Wetter ein paar fröhliche und entspannte Stunden – meist mit der ganzen Familie – zu genießen.

Oft war Ch. Schmutzler-Schaub im letzten Jahr auf dem Dörnberg unterwegs, um dessen Artenvielfalt zu erkunden und zu fotografieren. Eine Auswahl ihrer außergewöhnlichen Bilder steht nun im Naturparkzentrum zur Schau.

Der “kleine Habicht” basiert auf einem Ingwer-Rum-Likör und wird – mit unserem eigenen Etikett – nur im Naturparkzentrum Habichtswald vertrieben.

Donnerstag, 7. August: Vergessen Sie für eine kurze Zeit den Stress des Alltags, seien Sie im Hier und Jetzt und genießen Sie nur das Schöne der Natur. Um der Hektik des Alltags und oft ständigem Leistungszwang entgegenzuwirken, bieten wir Achtsamkeitswanderungen im Naturpark Habichtswald an. Ganz im Sinne Kneipps kann man hier in der Stille der Natur wieder seine eigene Mitte finden.

Freitag, 8. August: Mit Fotos von der Libellenbeobachtung an einem Teich in Kleincalden wird Edith Everding einen Einblick in das Leben einer der interessantesten Insektengruppen gegeben, bevor Sie sich am 9. und 13. August gemeinsam mit ihr auf den Weg machen werden, um diese faszinierenden Tiere selber zu entdecken.

Samstag, 9. August: Eine Wanderung auf dem Habichtswaldsteig, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch – mit eigener Kamera – festhalten lässt. Der Weg führt von der Marienkirche in Netze über die alte keltische Stätte Sengelsberg zur Fachwerkstatt Naumburg. Mit den passenden Tipps vom Fotografen können Sie tolle Erinnerungsbilder mit nach Hause nehmen.

Dienstag, 12. August: Den Arbeitstag gemütlich ausklingen lassen und bei einem bisschen Bewegung an der frischen Luft die Natur genießen – das versprechen die Feierabendspaziergänge in den Sommermonaten. Während der Wanderung über Alpenpfad und Jägerpfad entdecken Sie die erstaunliche Pflanzenvielfalt des Gebietes und erfahren viel Wissenswertes rund um den Naturraum des Dörnberggebietes.

Sonntag, 17. August: Auf dem Weg zum Hangarsteinsee bei Fürstenwald entlang sonniger gibt es verschiedene Kräuter und interessante Wildpflanzen an ganz unterschiedlichsten Standorten zu entdecken. Kräuterfrau Annette Zimmermann wird Sie mitnehmen in die Welt der Geheimnisse unserer heimischen Kräuter.

Sonntag, 17. August: Erleben Sie das Naturschutzgebiet Glockenborn mit seinen besonderen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen, die eine für Nordhessen sehenswerte Tier und Pflanzenwelt hervorbringt. Arten, die in Nordhessen selten geworden sind, können hier noch beobachtet werden. Unser Naturparkführer Stephan Schmidt kennt den Glockenborn und seine Bewohner besonders gut und kann die kleinen Geheimnisse dieses Naturschutzgebietes lüften.

Sonntag, 17. August: Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner die Natur und erfahren Sie etwas Neues über Ihre Heimat. Kennen sie schon den Braunsberg in Breuna oder die verschiedenen Friedhöfe und Grabstätten in Breuna? Erfahren Sie mehr dazu auf einer entspannten Wanderung mit und ohne Vierbeiner.

Samstag, 23. August: Erleben Sie den sommerlichen Wald mit seiner ganzen Pracht an Bäumen. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Bäumen und „begreifen“ Sie den Wald mit allen Sinnen. Eine Wanderung mit tollen Erlebnissen und Erkenntnissen rund um das Thema „Baum und Mensch“ mit Naturparkführerin Karin Senft.

Sonntag, 24. August: Gesundheitswandern ist das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes, das kurze Wanderungen mit ausgewählten Übungen verbindet und rundherum fit macht. Für alle, die gerne in der Gruppe unterwegs sind und sich selbst etwas Gutes tun möchten. Das Besondere passiert unterwegs. An schönen Plätzen in der Natur werden gemeinsam Übungen gemacht, die Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung verbessern.

Dienstag, 26. August: Nach der Arbeit noch einmal die Nase in die Jahreszeit stecken, dem Vogelgesang lauschen bei einem Spaziergang mit Sonnenuntergang. Dabei Interessantes über die aktuelle Vegetation und in diesem Fall über die Heilkräuter am Flugplatz in Calden erfahren – dazu sind die Botanischen Abendspaziergänge gedacht. Lassen Sie den Abend gemeinsam mit Naturparkführerin Annette Zimmermann ausklingen.

Freitag, 29. August: Vergessen Sie für eine kurze Zeit den Stress des Alltags, seien Sie im Hier und Jetzt und genießen Sie nur das Schöne der Natur. Um der Hektik des Alltags und oft ständigem Leistungszwang entgegenzuwirken bietet das Naturparkzentrum Habichtswald diese Achtsamkeitswanderungen in der Tiefe des Naturparks an. Diese Wanderung richtet sich an Menschen, die die Stille in einer ganz besonderen Naturlandschaft suchen.

Samstag, 30. August: Auf einer verkürzten Runde mit ca. 7 km führt der abwechslungsreiche Tour durch Wiesen und Wälder, bietet weite Aus- und Einblicke in die Natur und das ehemalige Land der Chatten. Auf historischen Wegen vorbei an alten Mühlen erfahren Sie von Naturparkführer Heinz Hermann Beller Interessantes aus der Geschichte von Bad Emstal.

Sonntag 31. August : Erleben Sie nicht nur einen tollen Wanderweg durch den Wald und entlang der Ems, sondern lassen Sie sich mitnehmen in unser aller Geschichte. Ein Weg, der dazu anregt, über Erziehung zum Frieden in einer unfriedlichen Welt nachzudenken. Lassen Sie sich von diesem ernsthaften Thema nicht abbringen, einen tollen Tag zu verbringen und sich in die Hände unseres Naturparkführers Herrmann Beller zu begeben.

Habichtswaldsteig Classic 2014 – Das Wanderabenteuer mit Zelt und Kochtopf! Auf 4 Etappen führt dich der Habichtswaldsteig durch eine traumhafte Landschaft vom Edersee bis auf den Dörnberg.

Erlebt für einen Tag das einfache Lagerleben in den Sommerferien: Im Lager des Robin Hood werden Bögen gebaut, wilde Tiere gejagt Feuer gemacht und über offener Flamme gekocht!

Der Habichtswaldsteig lockt vom 26. September bis 1. Oktober Wanderfreunde an, die gerne mal in der Gruppe die wunderbare nordhessische Landschaft erwandern möchten. Als Wandern ohne Gepäck in Begleitung erfahrener Wanderer vor Ort werden die vier Etappen von Zierenberg bis zum Edersee zu einem besonderen Wandererlebnis. Ein besonderes Bonbon – eine zusätzliche Nacht in Kassel