Eine Wanderung für alle Krimiliebhaber mit gutem Spürsinn und Ermittlungsgeschick: Die Tote am Habichtswaldsteig. Stellen Sie die Hinweise auf den Mörder sicher und klären Sie das Rätsel um den mysteriösen Toten am Habichtswaldsteig.

Ab dem 15. April begeistert eine neue Ausstellung die großen und kleinen Besucher im Naturparkzentrum Habichtswald. Unter dem Titel „Faszination Waldameisen“ zeigen wir die große Welt der kleinen Krabbler.

Der Stieglitz gehört zu den buntesten und gleichzeitig beliebtesten Singvögeln im Naumburger Raum. Vortrag zum Vogel des Jahres 2016!

Samstag, 2. April 2015: Wildbienen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems. Nach einer kleinen Einführung können die Kinder selber Nistkästen bauen und in den nächsten Monaten beobachten, wer sich darin niederlässt.

Samstag, 2. April 2016: Bei diesem Fitnessangebot für die ganze Familie wollen wir den Habichtswald mit dem Mountainbike „erfahren“. Der Weg führt durch alte Buchenbestände, quert den Firnsbach und leitet Sie durch das Felsenmeer der Bilsteinklippen.

Mittwoch, 6. April 2016: Erleben Sie einen Wohlfühlabend unter freiem Himmel am knisternden Lagerfeuer und tauchen Sie ein in die abenteuerliche Welt der Märchen und Geschichten.

Samstag, 9. April 2016: Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch – mit eigener Kamera – festhalten lässt.

Sonntag, 10. April 2016: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Reise des Wassers durch ein wunderschönes Waldgebiet – ab und an auch abseits der bekannten Wege…

Donnerstag, 14. April 2016: Vergessen Sie für eine kurze Zeit den Stress des Alltags, seien Sie im Hier und Jetzt und genießen Sie nur das Schöne der Natur.

Samstag, 16. April 2016: Die Aue ist ein lebendiges Wesen, immer in Wandlung, immer im Umbruch. Die Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit dieses Ökosystems wird in der Führung hervorgehoben und mit kleinen Spielen und gemeinsamen Erfahrungen vertieft.

Samstag, 16. April 2016: Abtauchen in die Welt der kleinen Krabbler. Ein Ausflug zu einer Waldameisenkolonie, um etwas über die Lebensweise und den Nutzen der hügelbauenden Ameisen zu erfahren.

Samstag, 16. April 2016: Der Eco Pfad Friedenspädagogik Bad Emstal führt nicht nur durch eine vielgestaltige Landschaft, er leitet Sie auch zu Orten, deren Geschichte Sie auffordert, über die Grausamkeiten der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft nachzudenken.

Sonntag, 17. April 2016: Streckenwanderung vom Herkules über den Silbersee auf den Dörnberg. Nach einer Rast am Naturparkzentrum geht es weiter zum Ziel nach Ahnatal. Ein Weg mit tollen Aus- und Weitblicken.

Sonntag, 17. April 2016: Eine Wanderung mit Weite und dem zarten Frühlingsgrün des Laubwaldes. Mit Orchideen und einigen „Frühaufstehern“ unter den Wildkräutern im Wald und auf der Wiese.

Samstag, 23. April 2016: Entdecken Sie das Außergewöhnliche an sonst so „Gewöhnlichem“! Viele unserer heimischen Pflanzen und Tiere glaubt man zu kennen. Doch auch bekannte Dinge können überraschen…

Samstag, 23. April 2016: Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive – Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Steigen Sie ein in die Welt der Natur- und Landschaftsfotografie.

Sonntag, 24. April 2016: Entdecken Sie das Naturschutzgebiet Glockenborn, das mit seinen besonderen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen eine für Nordhessen sehenswerte Tier- und Pflanzenwelt hervorbringt.

Sonntag, 24. April 2016: Auch wenn die Luft noch kalt und die Bäume noch kahl sind, machen wir uns auf den Weg, die erwachende Natur zu entdecken. Der Weg führt die Teilnehmer über den Habichtswaldsteig vom Dörnberg zum Schreckenberg.

Sonntag, 24. April 2016: Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Fotografieren Sie Bilder, die Ihnen Spaß machen, Bilder, mit denen Sie Geschichten erzählen können und Bilder, mit denen Sie anderen Menschen Freude bereiten können.

Samstag, 30. April 2016: Der Spaß am gemütlichen Wandern, am gemeinsamen Genießen und Entdecken der Landschaft und ihrer Besonderheiten stehen im Vordergrund dieser Streckenwanderung.

Samstag, 30. April 2016: Ein Kindernachmittag zum Hören, Fühlen und Entdecken. Die Teilnehmer entdecken spielerisch Bäume, Blumen und Tiere an der verlassenen mittelalterlichen Stadtwüstung Landsberg.