Die neue Sonderausstellung im Naturparkzentrum Habichtswald setzt kleine Waldbewohner ganz groß in Szene: Unter dem Titel „Faszination Waldameisen“ kann ein lebendes Ameisenvolk in der Ausstellung einmal ganz genau unter die Lupe genommen werden.

Am 29. Mai findet bundesweit der Naturpark-Wandertag statt. Im Naturpark Habichtswald nehmen wir die Teilnehmer mit auf eine Reise in den sagenhaften Habichtswald.

Vor den Toren Naumburgs liegt Deutschlands einzigartige Hummelschauanlage. Erleben Sie die Hummelwerkstatt mit ihren blühenden Beeten und vielfältigen Blütenbesuchern. Erleben Sie spannende Einblicke!

Sonntag, 1. Mai 2016: Auf dem Trockenrasen der Dörnberg-Hänge präsentiert sich vor allem im Frühjahr eine ganz besondere Vielfalt an Blüten und Farben. Eine Familienwanderung ab 8 Jahre.

Montag, 2. Mai 2016: Die Jahreskreis-Feste sind eine Einladung an Menschen, die auch auf spirituelle Weise mit der Natur verbunden sein wollen. Thema bei diesem Fest: Alles fühlt und flirtet, gute Zeit für Liebeswünsche, Waldmeister und Birke (mit Feuer, Ritual und Süppchen)

Samstag, 7. Mai 2016: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Reise des Wassers durch ein wunderschönes Waldgebiet – ab und an auch abseits der bekannten Wege…

Wasser ist Leben! Bei diesem Ausflug an die Ems wird der Lebensraum Bach einmal ganz genau unter die Lupe genommen und all seine Facetten eingehend betrachtet. Mehrere Termine…

Donnerstag, 12. Mai 2016: Vergessen Sie für eine kurze Zeit den Stress des Alltags, seien Sie im Hier und Jetzt und genießen Sie nur das Schöne der Natur. Diese Wanderung richtet sich an Menschen, die die Stille in besonderen Naturlandschaften suchen und bereit sind, während des Gehens zu schweigen.

Samstag, 14. Mai 2016: Eine Wanderung auf dem Habichtswaldsteig, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch – mit eigener Kamera – festhalten lässt.

Samstag, 14. Mai 2016: Eine Entdeckungstour mit tollen Sinneserlebnissen im Bergpark Wilhelmshöhe speziell für sehbehinderte und blinde Menschen ab 12 Jahren.

Pfingstmontag, 16. Mai 2016: Wir sammeln Wildkräuter und bereiten am Feuer ein erstaunlich vielfältiges Buffet zu: mit Baumblättern, Wildzwiebeln, ersten wilden Blattkräutern und weiteren würzenden Kräutern und Blüten.

Samstag, 21. Mai 2016: Bei der Wanderung am Dörnberg erfahren die Teilnehmer allerhand Wissenswertes über Geologie, Vegetation und Nutzung des Gebiets. Eine Familienwanderung ab 8 Jahren.

Samstag, 21. Mai 2016: Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive – Panoramabilder mit weiten Aussichten in die Region oder Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Steigen Sie ein in die Welt der Natur- und Landschaftsfotografie.

Samstag, 21. Mai 2016: Eine Sinneswanderung für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren mit einigen Stationen des Innehaltens und Besinnens auf den Wald und das, was ihn für uns begehrenswert macht.

Sonntag, 22. Mai 2016: Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Fotografieren Sie Bilder, die Ihnen Spaß machen, Bilder, mit denen Sie Geschichten erzählen können und Bilder, mit denen Sie anderen Menschen Freude bereiten können.

Sonntag, 22. Mai 2016: Entdecken Sie das Naturschutzgebiet Glockenborn, das mit seinen besonderen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen eine für Nordhessen sehenswerte Tier- und Pflanzenwelt hervorbringt.

Samstag, 28. Mai 2016: Nachwanderung mit Geschichte und Geschichten an „gruseligen“ Orten, vorbei an alten Gräbern, urigen Bäumen und schaurigen Schatten.

Samstag, 28. Mai 2016: Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch – mit eigener Kamera – festhalten lässt.