Sonntag, 2. Juni 2019: Eine geschichtsträchtige und erlebnisreiche Tour, vorbei an Tuffsteinen und dem „Aschsee“, zum Bergpark Wilhelmshöhe. Über die Panoramaterrasse wird das über 300 Jahre alte Wahrzeichen Kassels, der Herkules, erreicht.

Sonntag, 2. Juni 2019: Die Natur ist ein Ort, der uns einlädt, zu sein. Losgelöst von Bewertungen, Müssen und Sollen können wir lernen, wieder in der Natur und somit auch in uns selbst, zu Hause zu sein.

Donnerstag, 13. Juni 2019: Das Naturschutzgebiet Hasunger Berg ist durch steile Felsklippen und ein waldfreies Gipfelplateau mit tollen Aussichten ins Umland geprägt. Während des Spaziergangs gibt es viele seltene Pflanzen und eine interessante Besiedlungs- und Kultgeschichte zu entdecken.

Donnerstag, 6. Juni 2019: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Reise des Wassers durch ein wunderschönes Waldgebiet – ab und an auch abseits der bekannten Wege…

Sonntag, 7. Juni 2019: Auf den Spuren der Stimmenvielfalt in der Natur…

Samstag, 8. Juni 2019: Entdecken Sie die erstaunliche Pflanzenvielfalt am Dörnberg und erfahren viel Wissenswertes rund um diesen Naturraum.

Samstag, 15. Juni 2019: Bei dieser Wanderung werden die Teilnehmer hinschauen, altes Wissen wiederentdecken und neues Wissen über den Wald und seine Bäume mit nach Hause nehmen. Dabei kommen alle Sinne zum Einsatz.

Samstag, 15. Juni 2019: Entdecken Sie das Naturschutzgebiet Glockenborn und seine Tier- und Pflanzenwelt mit gezielten Blicken durch die Kamera und halten Sie die Eindrücke fest.

Samstag, 15. Juni 2019: Am Schreckenberg wollen wir in den Wald eintauchen. Die Natur hilft uns, Kraft und Energie zu tanken. Dabei wollen wir alle Sinne einsetzen und die Natur sehen, hören, riechen und fühlen.

Sonntag, 16. Juni 2019: Ein Naturparkbesuch für Mensch und Hund ist ein Erlebnis für Augen, Ohren und auch Nase. Wir möchten die eindrucksvolle Landschaft mit tierischen und menschlichen Sinnen gemeinsam erleben und Spaß haben, ohne die Bedürfnisse der Natur und ihrer Bewohner außer Acht zu lassen.

Sonntag, 16. Juni 2019: Auf den Spuren des heiligen Heimerad geht es hinauf auf den Klosterberg mit seiner herrlichen Rundumsicht. Das Fotografieren steht dabei im Mittelpunkt.

Sonntag, 16. Juni 2019: Erleben Sie die Schönheit des Naturparks auf einer seiner schönsten Wanderstrecken! Wir wandern vom Herkules durch das Ahnetal, entlang des Hohlesteins und über den Dörnberg nach Zierenberg.

Sonntag, 16. Juni 2019: Eine besondere Bedeutung haben Magerrasenstandorte innerhalb unserer von Wäldern und landwirtschaftlichen Produktionsflächen beherrschten Landschaft. Auf diesen unter Schutz stehenden ehemaligen Hutungen findet man eine besondere pflanzliche Vielfalt aus Gräsern, Kräutern und Sträuchern mit jahreszeitlich unterschiedlichen Blühaspekten.

Samstag, 22. Juni 2019: Ein Ausflug zu einer Waldameisenkolonie, um etwas über die Lebensweise und den Nutzen der hügelbauenden Ameisen zu erfahren, vor allem aber über deren Bedeutung und Wichtigkeit im Ökosystem Wald. Ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein!

Samstag, 22. Juni 2019: Mystischer Ort, Opferstätte, Burgkeller – oder einfach nur eine große Badewanne für Zwei? Spazieren Sie durch einen markanten Buchenwald zum „Hohlestein“ und versuchen Sie, die zeitlichen Veränderungen der Landschaft und ihre wechselhafte Bewirtschaftung zu erahnen.

Sonntag, 23. Juni 2019: Ob aus Pflanzen, der Sonne, dem Wind oder dem Wasser – Energie steckt überall drin! Eine abwechslungsreiche Wanderung für die ganze Familie rund um das Thema Energie.

Freitag, 28. Juni 2019: Bewegung an der frischen Luft, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Bestandteile der Wanderung. Ziel ist es, den Stress des Alltags zu vergessen, das im „Hier und Jetzt“ sein zu genießen und sich im Einklang mit der Natur zu fühlen.

Samstag 29. Juni 2019: Erneuerbare Energieanlagen prägen das Landschaftsbild auch im Naturpark Habichtswald. Mit Ihrem Rad oder E-Bike fahren wir rund um Wolfhagen und nehmen auf einem ca. 18 km langen Rundweg die verschiedensten Anlagentypen in Betracht.

Samstag, 29. Juni 2019: Am Schreckenberg wollen wir in den Wald eintauchen. Die Natur hilft uns, Kraft und Energie zu tanken. Dabei wollen wir alle Sinne einsetzen und die Natur sehen, hören, riechen und fühlen.

Samstag, 29. Juni 2019: Bizarre Felsformationen und alte Buchen säumen den Weg durch das Firnsbachtal zum Hirzsteinblick. Das Fotografieren steht dabei im Mittelpunkt.

Sonntag, 30. Juni 2019: Bei dieser Wanderung entlang der Windräder erfahren Sie, wie Treibhausgasemissionen, Klimawandel und regenerative Energien zusammenhängen und ob Windenergieanlagen Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht im Wald haben.

Sonntag, 30. Juni 2019: Je nach Motivangebot und Wetter begeben wir uns auf einen Rundgang zu den besonderen Orten des Dörnberggebietes. Das Fotografieren steht dabei im Mittelpunkt.

Sonntag, 30. Juni 2019: Die Pflanzen mit allen fünf Sinnen kennenzulernen ist spannend und sinnlich. Bäume und Sträucher erfühlen, Pflanzen am Duft erkennen und auch einmal „Unkraut“ schmecken – lassen Sie sich in der vielfältigen Kulturlandschaft rund um Naumburg auf sinnliche Art und Weise in die Geheimnisse der Pflanzen einweihen!

Das 3. Keltenfest am 10. und 11. August am Hohen Dörnberg bei Zierenberg steht vor der Tür. Das Programm bietet wieder eine interessante Mischung aus authentischer Keltenerfahrung und modernen Angeboten.

Mit unseren LandTouren laden wir Sie ein, die regionalen Köstlichkeiten des Naturparks Habichtswald zu entdecken. Geführte Wanderungen und Radtouren durch die eindrucksvolle Landschaft des Naturparks machen es möglich: ausgesuchte Bauernhöfe und Direktvermarkter, Hofläden, Metzger, Imker und andere Anbieter öffnen ihre Pforten und bieten ihre Produkte zur Verköstigung an.

Top