Das neue abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm ist erhältlich. Die geführten Wanderungen vom Naturpark Habichtswald bieten eine gute Gelegenheit die Natur vor der eigenen Haustür wieder zu entdecken.

Donnerstag, 1. Oktober 2020: Durch den bunten Herbstwald erklimmen die Teilnehmer den Hohen Dörnberg und bekommen viele Infos zur Pflanzenwelt im Herbst und zur Geschichte und Geologie des Berges.

Sonntag, 3. Oktober 2020: Ab dem Wanderparkplatz „Birkenweg“ erleben Sie eine geschichtsträchtige und erlebnisreiche Tour, vorbei an Tuffsteinen und dem „Aschsee“ zum Bergpark Wilhelmshöhe.

Samstag, 3. Oktober 2020: Die Teilnehmer dieser Wanderung gehen auf eine Zeitreise und begeben sich auf die Spurensuche unserer Vorfahren. Auf der Wanderstrecke gibt es eindrucksvolle Ausblicke und Einblicke.

Sonntag, 4. Oktober 2020: Bei dieser Exkursion lernen die Teilnehmer das Naturschutzgebiet Glockenborn kennen und erfahren Spannendes zu den Bewohnern, Besuchern und dem „Pflegepersonal“ vor Ort.

Sonntag, 4. Oktober 2020: Eine landschaftlich wunderschöne Tour mit E-Mountainbikes oder klassischen Mountainbikes zum Bärenberg nur für Frauen!

Donnerstag, 8. Oktober 2020: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Bei der Wanderung durch die Tiefen des Waldes folgen die Teilnehmer der Spur des Wassers bis hin zum Vorwerk Sichelbach, wo das Wasser auf seinen Einsatz „wartet“.

Freitag, 9. Oktober 2020: Ziel der Wanderung ist es, den Stress aus Beruf und Schule zu vergessen, ein harmonisches Familiengefühl zu fördern und sich im Einklang mit der Natur zu fühlen.

Samstag, 10. Oktober 2020: Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe in aller Stille in den Tag starten, den Sonnenaufgang genießen und dabei zusehen, wie der Tag erwacht.

Samstag, 10. Oktober 2020: Auf die Fotografen warten nicht nur Wald und herrliche Ausblicke, sondern auch die zahlreichen Relikte des historischen Landschaftsparks, die es in Szene zu setzen gilt. Informationen zur Natur, Landschaft und Geschichte werden natürlich auch nicht fehlen.

Sonntag, 11. Oktober 2020: Bei dieser spannenden, familienfreundlichen Wanderung gehen die Teilnehmer den Fragen nach, warum der Wald so ist, wie er ist, welche Funktionen er hat und welche wichtige Rolle er beim Klima spielt.

Donnerstag, 15. Oktober 2020: Dieser kleine Pilzlehrgang bietet eine Einführung in die Ernährungsweise, Ökologie und Gestalt der Pilzarten, die rund um den Bismarckturm vorkommen.

Samstag, 17. Oktober 2020: In historischen Gewändern geleitet der Naturparkführer die Teilnehmer den Berg empor und gibt Einblicke in die bewegte Geschichte der Weidelsburg und die Geologie des Berges.

Samstag, 17. Oktober 2020: Mit einfachen Übungen zu Atmung, Achtsamkeit und Bewegung lernen die Teilnehmer bei dieser Wanderung am Schreckenberg die drei Säulen des Qigong kennen.

Sonntag, 18. Oktober 2020: Bei dieser Wanderung durch den Ahnegraben zum Silbersee lernen die kleinen und großen Teilnehmer die Grundlagen der Survivaltechnik kindgerecht kennen und erleben die Natur mit offenen Augen.

Samstag, 24. Oktober 2020: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Bei der Wanderung durch die Tiefen des Waldes – auch abseits der bekannten Wege – folgen die Teilnehmer der Spur des Wassers bis hin zum Vorwerk Sichelbach, wo das Wasser auf seinen Einsatz „wartet“.

Samstag, 24. Oktober 2020: Bei der Fotorunde gehen die Teilnehmer mit der Kamera und/oder dem Smartphone auf Motivsuche an den schönsten Orten im Naturpark Habichtswald. Informationen zur Natur, Landschaft und Geschichte werden natürlich auch nicht fehlen.

Sonntag, 25. Oktober 2020: Je nach Motivangebot und Wetter begeben sich die Teilnehmer auf einen Rundgang zu den besonderen Orten des Dörnberggebietes, wie z.B. den Hohen Dörnberg, die Helfensteine, den Hangarsteinsee oder den Jägerpfad. Das Fotografieren steht bei diesem Spaziergang im Mittelpunkt – für Tipps und Anregungen sowie für den Austausch gibt es jedoch genügend Zeit.

Donnerstag, 29. Oktober 2020: Bewegung an frischer Luft, angeleitete Übungen und ein offenes Auge für die Schönheit der Natur sind Labsal für Körper und Seele. Frei nach dem Motto „bunt sind schon die Wälder“ bieten sich bei dieser geselligen „Fitnesswanderung“ viele Möglichkeiten, die Besonderheiten der Natur zu entdecken.

Samstag, 31. Oktober 2020: Entspannungsübungen wie Qigong sind wohltuend für Körper, Geist und Seele. Verbunden mit einer Wanderung kann man zwei gesundheitsfördernde Bewegungsformen miteinander verbinden.

Samstag, 31. Oktober 2020: Wenn Hund und Herrchen/Frauchen mit Gleichgesinnten losziehen, wird die Tour zu einem besonderen Erlebnis. Bei der Wanderung erhalten die Teilnehmer vom hundeerfahrenen Naturparkführer spannende Informationen zum Habichtswald und seinen tierischen und pflanzlichen Bewohnern.

Wacholder und Dörnberg? Macht „Gin“! „Verbunden mit unserer Heimat, dem Berg und dem Ort, gelegen im wunderschönen Habichtswald, ist dieser besondere Gin in Kooperation mit den Diemelstrand Destiller‘s entstanden“, so schwärmt Sascha Schmidt von seinem Produkt, in das unglaublich viel Herzblut geflossen ist! Es wurde ein einzigartiges Produkt kreiert, welches dem geneigten Gin-Pur-Trinker, den erwarteten

Die Ausstellung im Naturparkzentrum Habichtswald beschäftigt sich mit dem Klimawandel, dessen Auswirkungen und die damit verbundenen Herausforderungen für den Wald.

10 Jahre gibt es nun schon die Wilden Wochen im Naturpark Habichtswald. Jedes Jahr im Herbst kreieren renommierte Gastronomen Leckereien vom regionalen Habichtswaldschwein, Metzgereien und Direktvermarkter bieten Wildbret an.

In einer dunklen klaren Nacht gibt es viel zu entdecken. Erleben Sie den Dörnberg bei Nacht und erfahren Sie etwas über einen der ältesten Kulturgüter der Menschheit – den Sternenhimmel.

Top