Donnerstag, 2. September 2021: Gemeinsam werden sich die Teilnehmer mit der Ökologie und der Bestimmung der häufigsten Speise- und Giftpilze beschäftigen.

Donnerstag, 2. September 2021: Motive finden, beurteilen und gekonnt fotografieren die Teilnehmer gehen auf Motivsuche an den schönsten Orten im Naturpark Habichtswald.

Samstag, 4. September 2021: In aller Stille in den Tag starten, den Sonnenaufgang genießen und dabei zusehen, wie der Tag erwacht.

Samstag, 4. September 2021: Ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein! Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die große Welt der kleinen Krabbler.

5. September 2021: Bei dieser erlebnisreichen Wanderung erfahren die Teilnehmer Spannendes aus der Geschichte des „großen Mannes“ und seinem berühmten Bergpark.

Freitag, 10. September 2021: Bewegung an der frischen Luft, Naturgenuss und verschiedene Entspannungsübungen sind Kern der Wanderung.

Samstag, 11. September 2021: Motive finden, beurteilen und gekonnt fotografieren. Die Teilnehmer gehen auf Motivsuche an den schönsten Orten im Naturpark Habichtswald.

Mittwoch, 15. September 2021: Die Natur rund um Zierenberg hat zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Im Herbst hängen viele Bäume und Sträucher voller Beeren in leuchtenden Farben.

Mittwoch, 15. September 2021: Diese Informationsveranstaltung dient Interessierten dazu, mehr zum Programm, Ablauf und den Voraussetzungen für das Fotocamp zu erfahren.

Samstag, 18. September 2021: Bei der Wanderung erhalten die Teilnehmer vom hundeerfahrenen Naturparkführer spannende Informationen zum Habichtswald und seinen tierischen und pflanzlichen Bewohnern.

Sonntag, 19. September 2021: Bei dieser Wanderung lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Survivaltechnik kindgerecht kennen und erleben die Natur mit offenen Augen.

Sonntag, 19. September 2021: Die Teilnehmer erfahren Altbekanntes aber auch sicher Neues rund um die Bäume unseres Waldes.

Donnerstag, 23. September 2021: Dieser kleine Pilzlehrgang bietet eine Einführung in die Ernährungsweise, Ökologie und Gestalt der Pilzarten, die rund um den Bismarckturm vorkommen.

Samstag, 25. September 2021: Motive finden, beurteilen und gekonnt fotografieren. Die Teilnehmer gehen auf Motivsuche an den schönsten Orten im Naturpark Habichtswald.

Sonntag, 26. September 2021: Motive finden, beurteilen und gekonnt fotografieren. Die Teilnehmer gehen auf Motivsuche an den schönsten Orten im Naturpark Habichtswald.

Sonntag, 26. September 2021: Treibhausgasemissionen, Klimawandel und regenerative Energien sind Thema dieser familienfreundlichen Wanderung.

Sonntag, 26. September 2021: Wenn der Herbst mit seiner Farbenpacht einzieht, leuchten nicht nur die Blätter der Bäume und Sträucher, sondern auch viele bunte Beeren laden ein zum Pflücken und Sammeln.

Sonntag, 26. September 2021: Bei dieser Wanderung durch die Dämmerung und die eintretende Dunkelheit können die Teilnehmer den geheimnisvollen Waldpark bei Riede entdecken.

Donnerstag, 30. September 2021: Dieser kleine Pilzlehrgang bietet eine Einführung in die Ernährungsweise, Ökologie und Gestalt der Pilzarten, die rund um den Bismarckturm vorkommen.

Auf diesem Weg geht es um die Deutschen und ihren Wald. Er wurde besungen, beschrieben, gemalt und durchwandert. Seit Jahrhunderten ist er Sehnsuchtsort, Mythos und Identitätssymbol.

Inhalte aus den verschiedensten Schulfächern werden an oder mithilfe der Natur erklärt und veranschaulicht.

18. September – 14. November 2021: Im Mittelpunkt der Wilden Wochen steht das heimische Wildschwein – das sogenannte Habichtswaldschwein. Renommierte Gastronomiebetriebe bieten leckere Gerichte rund um dieses an.