Am Freitag den 7. November können sie um 19.30 Uhr in der Klostermühle Altenmarkt einen Dia-Vortrag über “Das höchste Leben” als Senner sehen.

Am Mittwoch den 19. November geht es um 14 Uhr vom Parkplatz Weichselbrunner Brücke mit Dipl.-Ing. Renate Krause in den Wald. Dort könnt ihr auch in der dunklen und stillen Jahreszeit die Vielfalt des Waldes erfahren.

Am Freitag den 21. November gibt es um 19 Uhr einen interessanten Vortrag über unsere Tagfalter und Heuschrecken in der Klostermühle Altenmarkt. Dabei geht es um das Leben und den Lebensraum dieser interessanten aber oft unbekannten und “unsichtbaren” Tiere.

Geht man in naturbelassenen Wäldern mit alten Bäumen spazieren kommen einem schnell Gedanken von Feen, Elfen und Zwergen in den Sinn. Besonders jetzt wenn noch Nebelschwaden durch den Wald ziehen und man überall in Spinnfäden läuft.

Am Mittwoch, den 29. Oktober gehen wir um 14 Uhr gemeinsam auf die Spurensuche nach dem Biber.