Am Mittwoch, den 3. Juni können Sie bei einem Waldspaziergang den Wald mit seinen Bäumen und verschiedensten Funktionen im Naturhaushalt kennen lernen.

Am Freitag, den 5. Juni können Sie eine grenzüberschreitende Wanderung mitmachen.

Am Donnerstag, den 11. Juni können Sie um 10.30 Uhr an einer geführten Wanderung um den Kleinen Arbersee teilnehmen.

Am Sonntag, den 21. Juni findet um 14 Uhr eine Exkursion am Pfahl entlang statt. Der Pfahl ist eine geologische Störung im Bayerischen Wald, die an einigen Stellen offen zu Tage tritt.

Am Mittwoch, den 24. Juni können Sie um 9.30 in Arrach an dieser interessanten Kräuterführung teilnehmen.

Bienen sind nach Rindern und Schweinen das wichtigste Haustier in Deutschland. Denn sie sorgen für die Befruchtung der meisten Nutzpflanzen die wir Menschen für die Ernährung brauchen.

Am Sonntag den 14. Juni können sie ab 14 Uhr das Beweidungsprojekt in der Markbachaue kennenlernen. Auf den Flächen des LBV´s werden seit Jahren Auerochsen als Landschaftspleger eingesetzt. Die Entwicklung dieser Flächen und ihren damit einhergehenden Anwuchs des Artenreichtums können anhand ausgezäunter Vergleichsflächen gut sichtbar gemacht werden. Treffpunkt ist die Hannesrieder Mühle, Hannesried Richtung Schönau,