Ende Februar fand am Joseph-von-Fraunhofer Gymnasium zum wiederholten Mal der sogenannte WOPS Tag (Werteorientierte Persönlichkeitsentwicklung an der Schule) statt.

Die Vogelkirsche ist die Stammart unserer Süßkirsche und wird nachweislich schon seit einigen tausend Jahren vom Menschen genutzt. Bereits die alten Griechen und Römer bauten Kirschen an und letztere brachten die Frucht im Jahr 74 v. Chr. über die Alpen nach Mitteleuropa. Heute sind Süßkirschen aus unserer Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Vogelkirsche blüht im April ebenso prachtvoll wie

Jetzt im Frühjahr beginnt die Zeit der Brennnesseln. Für viele ist sie ungeliebtes Unkraut, dabei hat die Brennnessel sehr viel zu bieten. Zahlreiche Insektenarten profitieren von der Pflanze…

Ein Insektenhaus bietet vielen Insekten, vor allem Wildbienen und Hummeln, ein Zuhause, welche wiederum gut für euren Garten sind. Möchtet ihr unseren Insekten helfen?

Zurzeit sieht man wieder an manchen Stellen entlang der Straßen grüne Zäune. Dabei handelt es sich Amphibienschutzzäune.

Jetzt wo es langsam Frühling wird, beenden die Fledermäuse ihren Winterschlaf und verlassen ihre frostsicheren Winterquartiere. Aber wo finden die fliegenden Säugetiere im Sommer Schutz?

Im Naturpark Oberer Bayerischer Wald gibt es viele Lehrpfade, die unsere interessierten Besucher vor Ort bestens informieren.

Im Naturpark Oberer Bayerischer Wald finden eine Vielzahl von Monitoring-Projekten statt. Heute möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in das “Monitoring häufiger Brutvögel” (MhB) gewähren.

Ab sofort ist unsere neue Website online.