Anlässlich des Neubaus des Bleschenbergturms in Sinzendorf und des 50-jährigem Jubiläums des Naturparkvereins Waldmünchen, findet am Sonntag, den 19. April 2020 eine Einweihungsfeier statt.

Vor allem morgens und abends kann man in den Wäldern ein Konzert aus vielen unterschiedlichen Vogelgesängen wahrnehmen. Doch welche Stimme gehört zu welchem Vogel?

Vom Wanderparklatz gehen wir über Feld und Flur zum Naturschutzgebiet Hölle und begleiten den Höllbach auf seinem Lauf zwischen einzigartigen Felsformationen hindurch.

Wie in jedem Jahr passiert ein kleines Wunder, die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Es beginnt zu grünen und zu blühen und auch die Vögel lassen ihre Freude am Erwachen der Natur mit lautem Gesang hören.

Kennen Sie die heimische Vogelwelt? – Der LBV lädt zum Vogelbestimmungskurs ein, um mit Gleichgesinnten Spaß an der Vogelbeobachtung zu haben.

Jahresabschlusswanderung der Arbergebietsbetreuer

Top