Die vom Rhein-Taunus-Klub e.V. Wiesbaden durchgeführte Rundtour weist wenig Gefälle sowie mäßige Steigungen auf. Wanderstöcke werden empfohlen. Bei dieser Rundtour wird Rauenthal auf einem am Hang gelegenen landschaftlich reizvollen Weg umrundet.

Diese Rundwanderung des Rhein-Taunus-Klub e.V. Wiesbaden führt von der Kreuzkirche in Wiesbaden durch die Dürer Anlagen bis zur Fischzucht und dauert ca. 3,5 Stunden.

Es wird Spannendes und Interessantes zu unserer Kulturlandschaft erzählt, zu unseren regionalen Apfelsorten wie Kloppenheimer Streifling, Anhalter, Kaiser Wilhelm, Korbiniansapfel, Bittenfelder Sämling … Die Touren sind inklusive Eintritt für die Ausstellung im Museum.

Begleitend zur Ausstellung „Pomologie“ vom 27 Aug. 2017–28 Jan. 2018 im Museum Wiesbaden werden Sie von den an verschiedenen Terminen stattfindenden Rundtouren zur lokalen Geschichte des Apfels auf die umliegenden Streuobstwiesen von Wiesbaden geführt. Die Touren beinhalten den Eintritt in die Ausstellung des Museums.

Die Wanderung des Rhein-Taunus-Klubs e.V. Wiesbaden am 06.09.2017 führt vom Bahnhof Eiserne Hand zum Kohlheck, welches im Westen des Wiesbadener Stadtgebietes liegt und direkt an ein Waldgebiet grenzt.

Am Sonntag, den 03.09.2017, bietet der Rhein-Taunus-Klub e.V. eine Wanderung vom Dambachtal nach Naurod an. Die Wanderstrecke verläuft vorwiegend im Wald mit leichten bis mäßigen An- und Abstiegen.