Der 17. Sternschnuppenmarkt ist auch dieses Jahr wieder früh dabei und beginnt schon im November. Er lockt mit vielen Ständen, einem Riesenrad und einer Eisbahn. Und auch der fast 30 m hohe Weihnachtsbaum ist ein Erlebnis für die Sinne.

Auch dieses Jahr verzaubert uns der Weihnachtsmarkt in der Idsteiner Altstadt wieder mit seiner sinnlichen Weihnachtsstimmung und vielen liebevoll geschmückten Ständen. Der Naturpark Rhein-Taunus bietet auch in diesem Jahr gleich mehrere Möglichkeiten, schöne Weihnachtsmärkte zu besuchen, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Die abwechslungsreiche Arbeit im Naturpark Rhein-Taunus setzt sich fort und Seminare gestalten das Jahr noch interessanter. Trotz winterlicher Temperaturen geht die Arbeit in der Natur munter weiter.

Mit Bollerwagen und Fackeln wandern Sie in die Weinberge zu einem der schönsten Aussichtspunkte in Walluf. Sie können Glühwein, Tee und leckere Kleinigkeiten beim Blick in die Rheinebene mit ihren Lichtern bei Nacht genießen.

Besuchen Sie die Ruine Rossel, welche sonst nicht zugänglich ist. Genießen Sie die sagenhaften Ausblicke in das Mittelrheintal und verbringen Sie dort einen ruhigen Nachmittag bei der kostenlosten Veranstaltung von cult-touren.

In Bad Schwalbach öffnet nun der Weihnachtsmarkt zum zweiten Mal für uns seine Türen. Am 08. und 09.12.2018 können Sie sich von Kunstglasbläsern, Nikoläusen und Live-Musik in ein Weihnachtswunderland entführen lassen. Außerdem können Sie auch sinnliche Weihnachtsmomente beim Schlittschuhlaufen, Glühweintrinken und bei Weihnachtsmärchen genießen.