Das Besucherbergwerk Schmittenstollen hat geöffnet und bietet am 01. Mai 2014 Waldmeisterbowle vom Lemberg, Bärlauchquark und vieles mehr…

Auf einer Halbtagestour führt Sie ZNL Rainer Wilms am 03. Mai 2014 zu besonders interessanten Fotomotiven im Soonwald. Bei einer deftigen Brotzeit können die gefundenen Motive besprochen werden.

Erleben Sie auf der geführten Vogelexkursion am 04. Mai 2014 die stille des Sonntagmorgens. Lauschen Sie dem Gesang der Vögel und helfen Sie mit, den derzeitigen Bestand an Arten vor Ort zu ermitteln.

Am 04. Mai 2014 wandern wir mit dem Förster durch den erwachenden Frühlingswald, der alle Nuancen der Farbe grün zeigt. Alle Fragen rund um das Thema Wald können hier gestellt werden.

Freitag, 16. Mai – Sonntag, 18. Mai 2014 Unser besonderes Angebot eines Naturerlebnis-Wildnis-Wochenendes richtet sich an die Familie. Das Programm enthält die ganze erlebnispädagogische Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur. Themenangebote sind: Bau von behelfsmäßigen Unterkünften (Waldläuferbett, Indianertipis), Sinnes- und Wahrnehmungsschulung, Nahrungsbeschaffung aus der Natur, erste Hilfe unter extremen

Am 04. Mai 2014 führt Sie eine kurze Wanderung zu der kleinen Kirche und ihrem verschwundenen Dort in der Wüstung Eckweiler. Albert Schauß erzählt Ihnen dabei die Geschichte des Ortes.

Auf der geführten Wanderung am 10. Mai 2014 bekommen die Gäste einen Einblick in die ereignisreiche Geologie im mittleren Nahetal. Für den Genuss sorgen einmalige Ausblicke und Eindrücke sowie eine anschließend mögliche Weinprobe mit heimischer Küche.

Ein Erlebnis-Spaziergang am 10. Mai 2014 nahe Staudernheim und durch eine traumhafte Steinbruch-Wald-Wildnis zum Erkennen und Genießen der Vögel. Anschließend ist die Einkehr in das Hof-Cafe vor Ort möglich.

Wildkräuter, Wildleckereien, dazu ein wunderbares Glas Wein von der “wilden” Nahe. Das alles erleben Sie auf einer gemeinsamen Wanderung am 11. Mai 2014 durch den herrlichen Frühlingswald in Dörrebach.

Das Lohmacherfest auf Schloss Wartenstein am 11. Mai 2014 zeigt die historische Waldnutzungsform des Lohmachens. Die Erlebnisausstellung “Wald und Natur” gibt außerdem spannende Einblicke in die Lohrindengewinnung.

Muttertagswanderung am 11. Mai 2014 zum Bier- und Weingarten Schmittenstollen. Alle Mütter werden mit einer Rose begrüßt. Neben regionalen Kleinigkeiten gibt es “Rieslinggeschnetzeltes” nach dem original Dibbegucker Rezept sowie Kaffe und Kuchen.

Ab Mai gibt es die interaktive Fledermausausstellung “Flatterwochen” des NABU im Mitmach-Museum für Naturschutz in Staudernheim. Am 11.Mai ist von 12-18 Uhr geöffnet, es gibt viele Angebote rund um Fledermäuse.

Lassen Sie sich am 14. Mai 2014 auf einer historisch kostümierten Führung durch die romantiche Neustadt Bad Kreuznachs führen. Abgerundet wird diese mit einem guten Wein von der Nahe und einer kleinen Stärkung.

Erleben Sie am 14. Mai 2014 einen unterhaltsam-vergnüglichen Spätnachmittag mit Heinz Kaul. Dieser entführt Sie mit besten Naheweinen und kleinen Köstlichkeiten in das Reich der Sinne.

Die Naturcamps Hunsrück bieten unter der Leitung von Beate Thome ein Wochenende mit Naturerfahrung und nachhaltigem Lernen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, die die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen.

Am 17. Mai 2014 werden Sie mit historischem Fuhrwerk vom Winzer zu den landschaftlich schönsten Plätzen rund um Langenlonsheim und Bretzenheim gefahren. Dabei können Sie herrliche Naheweine und kleine Köstlichkeiten aus der Weingutsküche genießen.

Die Rundwanderung am 18. Mai 2014 folgt zum Teil dem Soonwaldsteig, zum Naturschutzgebiet Eschen und zur Bollinger Eiche. Nach der Besichtigung des Naturdenkmals geht es weiter zum Alteburgturm mit Rundumsicht.

Am 18. Mai 2014 führt Förster Bernd Closen die Mountainbike-Tour über den Soonwaldhöhen an. Die Tour für sportliche Biker bietet auf 50 km 1.000 Höhenmeter und zwei Kurzstopps mit Wildknackern und Getränk.

Das Waldprogramm für Familien mit Kindern bietet am 18. Mai 2014 unter der Leitung von Waldpädagoge Dr. Volker Keller allerlei Interessantes über die wunderbaren Lebewesen des Waldes. Kurzweilige Aktionen und Spiele sorgen für viel Spaß und Freude.

Die kleine Exkursion am 18. Mai 2014 führt durch eine altes gesichertes Steinbruchgelände und zeigt den praktischen Naturschutz. ZNL Rolf Model beantwortet alle Fragen rund um das Amphibienbiotop und das Thema Naturschutz.

Gerhard Horteux führt am 18. Mai 2014 durch das orgel Art Museum Windesheim sowie unter Begleitung von Orgelmusik durch die katholische und evangelische Kirche in Windesheim. Dazu werden 4 Weine und kleine Appetithappen als Stärkung geboten.

Am 21. Mai 2014 führt Sie Heike Kinkel bei einem lyrischer Spaziergang mit Gedichten anno 1900 über die Roseninsel und durch das Nachtigallental.

Auf der Radtour durch den Großen Soon geht es am 24. Mai 2014 vorbei an den ältesten Bäumen im Soonwald. Besucht werden neben Bollinger Eiche auch die Kaiser- und Alberteiche. Auch eine kräftige Brotzeit darf nicht fehlen.

Genießen Sie auf der geführten Wanderung am 25. Mai 2014 eines der reizvollsten Gebiete von Rheinland-Pfalz. Die mittlere Nahe ist mit ihrem milden Klima ein Habitat für die wärmeliebenden und seltenen Arten Smaragdeideichse und Würfelnatter.

Auftritt der V. Lenz Band am 25. Mai 2014 auf der Waldbühne des Besucherbergwerks Schmittenstollen. Neben Folk-Klassikern, wie Bob Dylan werden auch Eigenkompositionen vorgestellt.

Top