In der Natur sein, die Atmosphäre des Waldes auf sich wirken lassen und der Stille zu lauschen, hat eine beruhigende Wirkung und kann uns helfen zu regenerieren und Stress abzubauen. Tun Sie sich etwas Gutes – erholen Sie sich am 02.07.2020 sowie 28.07.2020 im Wald des Forstamtes Bad Sobernheim.

Erlebniswochenende zum Ausspannen auf der Schmidtburg bei Bundenbach. An drei Tagen, von Freitag, dem 03. Juli bis Sonntag dem 05. Juli 2020 übernachten wir in Wanderkothen im Burggarten. Kothen sind Zelte mit Feuer im Herzen. Und um das Feuer wird sich einiges in diesen drei Tagen drehen, denn das gibt uns Wärme und Licht und hilft bei der Zubereitung von Speisen im Dutch Oven.

Dieser Kurs vom 04.-05.07.2020 ist von Frauen, mit Frauen, für Frauen. Hier bleiben wir wunderbar unter uns. Ein Angebot für Frauen, die sich selbst und die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen. Das Überleben im Freien, Zurechtkommen mit einfachsten Hilfsmitteln und das Orientieren in der Wildnis.

Im besonderen ‚SchmetterlingsReich‘ des Museumsgeländes sind viele Falter am 05.07.2020 ganz nahe zu erleben. Dazu Tipps zur Gestaltung von Schmetterlingsgärten.

Engagierte Soonwälder begleiten die Waldbesucher und erzählen auf der Sightseeing-Tour von ihrer Liebe zum Soonwald. Am 05.07.2020 zumThema “Industriegeschichte im Wald”.

Wir verbringen am 12.07.2020 einen ganzen Tag in der Natur, an dem wir uns mit den 4 Elementen beschäftigen wollen. Wir erleben den Wald als Kraftquelle und Ort der Entspannung.

Förster Manfred Hammen wandert mit Ihnen am 19.07.2020 durch den Wald zur Eremitage „Rätzeborn“. Dort nimmt Sie die Autorengruppe Hunsrück unter Leitung von Frau Elfriede Karsch mit auf eine literarische Wanderung durch die Zeiten. Lassen Sie sich überraschen von Gedichten und Geschichten in Mundart und Hochdeutsch.

Kommen Sie am 19.07.2020 mit auf eine „spritzige“ Wanderung durch den Dörrebacher Wald. Bei einer kleinen Sektprobe mit passenden Genusshäppchen erfahren Sie wie die Perlen in den Sekt kommen und kleine Anekdoten rund um das schäumende Vergnügen in einer herrlichen Umgebung.

Start der Wanderung am 26.07.2020 ist am Schinderhannesbrunnen bei Bundenbach. Dort tränkte dieser berüchtigte Räuber bereits vor über 200 Jahren seine Pferde. Wir folgen dann dem Philosophenpfad und gelangen zu den Relikten des Erzabbaus im Tal. Vorbei am Hotel Forellenhof gelangen wir zu der Schmidtburg, die die Emichonen hoch über dem Tal errichten ließen.

Gönn Dir am 31.07.2020 den Spiritu Firetalk, um ins Gleichgewicht zu kommen, Energie zu schöpfen und im Austausch mit Gleichgesinnten neue Sichtweisen und Anregungen zu erfahren.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.