Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Naturparkvereins in Bessenbach wurden die Mitglieder des Vorstands und Vereinsausschusses neu gewählt. Den Vorsitz des Vereins übernahm Sabine Sitter, Landrätin von Main-Spessart.

Der Rundweg mit der Markierung “Fuchs” in Gräfendorf musste im Bereich des Wasserfalls Trettstein aus Gründen der Verkehrssicherheit teilweise gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Am Sonntag, den 12.07.2020 bringt Ihnen Naturparkführerin Jeanette Kaltenhauser die Besonderheiten des Hörsteiner “Abtsbergs” und seiner Reben näher.

Begleiten Sie den Naturparkführer Tobias Schürmann am 25. Juli bei einer besinnlichen und informativen Wanderung von Rückersbach über den Hahnekamm nach Kälberau.

Aktuell sieht man im Naturpark Spessart vielerorts kahle Bäume und Sträucher, die von einem hauchdünnen, silbrig schimmernden Schleier überzogen sind. Naturpark-Ranger Berit Arendt hat sich das Phänomen genauer angesehen.

Naturführungen dürfen in Bayern seit dem 30. Mai wieder durchgeführt werden. Auch der Naturpark Spessart bietet nach Möglichkeit wieder Veranstaltungen an.