Begleiten Sie Naturpark Ranger Berit Arendt am Sonntag, den 29. März ins Biberrevier im “Kaltengrund” bei Heigenbrücken!

Führung am 22. März mit dem Falkner Michael Mendel über das Gelände der Auffang- und Pflegestation für Greifvögel und Eulen beim alten Tonbergwerk in Klingenberg a. Main.

Leider muss der Multivisions-Vortrag am 19.03.2020 in Aschaffenburg abgesagt werden. Bis mindestens 19.04.2020 werden in der Stadthalle Aschaffenburg keine Veranstaltungen stattfinden.

Am Sonntag, den 8.3.2020 wandert Naturparkführer Dieter Stockmann mit Ihnen zur historischen Autobahnruine “Strecke 46″ bei Burgsinn.

Am Sonntag, den 1.3.2020 zeigt Ihnen Naturpark Ranger Andreas Gries die verschiedenen Tierspuren im Wald bei Weibersbrunn (Famliienführung).

Am Samstag, den 29.2.2020 führt Sie der Naturparkführer Volker Rollmann ins Biberrevier zwischen Sinntal-Altengronau und Mottgers.

Melanie Weippert bietet Ihnen eine Alternative zum Faschingsrummel und wandert mit Ihnen am 23.2.2020 von Laufach über den Steinknückl nach Steiger.

Bei dieser Familienführung am 15.2.2020 können Sie gemeinsam mit Rudolf Ziegler bei Biebergemünd auf Spurensuche gehen und die heimischen Tiere genauer kennenlernen.

An einer Winterwanderung rund um die Schleifmühle können Sie am 11.01.2020 teilnehmen

Am 17.2.2020 stellt Ihnen Naturparkführer Tobias Schürmann bei einer interessanten Führung rund um Johannesberg die Arbeit der Feldgeschworenen vor.

Am 04.01.2019 können Sie ab Dorfprozelten an einer Wanderung mit Infos zur Bisonfarm sowie der Aronia teilnehmen.

Erfahren Sie bei einer Wanderung über das Wildenthal interesante Informationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Am 22.12.2019 lernen Sie die Geschichte der Spessartdörfer an der Weihnachtskrippe der Familie Schmitt kennen.

Erhalten Sie am 4.12.2019 Einblicke in die Geschichte des Kartäuserklosters in Grünau.

Die Naturparkführerin Ruth Elsesser weiht Sie am 22.11.2019 ein in die alte Tradition des Räucherns mit Kräutern.

Begleiten Sie am 16.11.2019 die Naturparkführerin Elke Böhm ins “Himmelreich” bei Kreuzwertheim und lernen Sie die besondere Magie der Bäume kennen.

Beim zweiten Teil der Kräuter-Fortbildung der Arbeitsgemeinschaft der Naturparkführer am Samstag, den 16.11.2019 in Schaippach geht es u.a. um Ansätze, Tinkturen, Kräutersalze und Räuchern.

Viele spannende Infos über den Spessartwilderer Johann A. Hasenstab.

Begleiten Sie am 2.11.2019 die Naturparkführerin Elke Böhm bei einer Wanderung durch das Haseltal und lernen Sie u.a. die spannenden Geschichten der Talmühlen kennen.

Begleiten Sie die Naturparkführerin und Naturpark-Rangerin Berit Arendt am Sonntag, den 20. Oktober ins Biberrevier im “Kaltengrund” bei Heigenbrücken!

Entdecken Sie am 19.10 bei einer Wanderung mit dem Naturparkführer Tobias Schürmann in Klingenberg den größten Esskatanienbestand in Unterfranken.

Probieren sie Apfelsäfte und andere regionale Produkte, lassen Sie Ihre Obstsorten bestimmen und lernen Sie alles über Streuobstwiesen.

Der Gebietsbetreuer Christian Salomon stellet im Rahmen eines Vortrags am Freitag, den 13. September im Roland-Eller-Umweltzentrum in Hobbach die Erfahrungen mit Weidetieren im Naturpark und deren Auswirkungen auf die Artenvielfalt vor.

Erkunden Sie am Sonntag, den 8. September mit Dieter Stockmann den mittleren Abschnitt der historischen Autobahnruine “Strecke 46″ bei Burgsinn und erfahren Sie mehr über dieses einmalige Technikdenkmal.

Am 4. September haben Kinder in Schaippach die Gelegenheit, unter Anleitung der Naturparkführerin Monika Steger eigene Kristalle zu züchten und ihnen beim Wachsen zuzuschauen!

Top