Agrarminister Jörg Vogelsänger hat für die EU-Förderperiode bis 2020 die LEADER-Regionen für Brandenburg bestätigt. Das EU-Programm LEADER (“Liaison entre actions de developpement de I’economie rurale”) ist Teil des Europäischen Agrarfonds ELER. Es steht für die Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft – also für Regionalentwicklung von unten nach oben. Bürger organisieren sich vor

Der Entwurf des Pflege- und Entwicklungsplanes Naturpark Stechlin-Ruppiner Land liegt vom 26. Januar bis 20. Februar 2015 in der Naturparkverwaltung in Menz zur Einsichtnahme aus.

Am 22. und 23. Januar präsentierte sich der Naturpark am Stand der Nationalen Naturlandschaften in der Brandenburg-Halle 21a.

Pünktlich zur Internationalen Grünen Woche in Berlin ist der fünfzigseitige Veranstaltungskalender des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land für das Jahr 2015 erschienen.

10 interessante Vorträge erwartet die Besucher des 9. Kleinen Naturschutztages am 19. Februar 2015 in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz. Die traditionelle Jahrestagung beginnt um 9.30 Uhr.

Noch bis zum 20.3.2015 ist in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz eine Ausstellung über das Verhältnis von uns Menschen zu dem was wir essen zu sehen.

Jung und Alt musizieren am Sonntag, den 22. Februar 2015, 14.30 Uhr bei der Hausmusik im Gutshaus.

Am 26. Februar, 19 Uhr macht die Ökofilmtour Station in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz. Auf dem Programm steht der Film “Grenzgänger am Grünen Band” von Uwe Müller.

Spannendes Umweltbildungsmaterial zum Lesen, Ansehen und Mitmachen ist im EU-Life-Projekt Kalkmoore Brandenburg entstanden.

Nach mehr als 5 Jahren geht die Erstellung des Pflege- und Entwicklungsplans mit integrierter NATURA 2000-Managentplanung dem Ende entgegen.