Am 5. Juni 2015, 18 Uhr wird in Menz eine Ausstellung mit Naturfotografien von Dr. Wolfgang Henkel eröffnet.

Am 7. Juni 2015, 14 Uhr wird in der Menzer Kirche anläßlich des Dorfjubiläums eine Ausstellung eröffnet.

Eine Ausstellung zur ehemaligen Stechlinseebahn wird am 13. Juni, 16 Uhr im Stechlinsee-Center in Neuglobsow eröffnet.

Dank einer Förderung des NaturSchutzFonds Brandenburg konnte die Zernikower Maulbeerallee in diesem Frühjahr durch eine Fachfirma geschnitten werden.

Am 20. Juni lädt der Tourismusverband Ruppiner Seenland bereits zum 10. Mal zum Kanutag ein.

Helfen Sie mit und melden Sie der Naturparkverwaltung Funddaten des Hirschkäfers!

1.000 Pflanzen von mehr als 80 verschiedenen alten Tomatensorten dazu diverse Paprika- und Kürbispflanzen waren schnell vergriffen.

Ca. 30 T€ hat sich die Stadt Oranienburg das Wasserwanderleitsystem an 15 Standorten kosten lassen.

“Moore-Morde-Mythen” ist das Thema einer Wanderung mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Renate Fechner am 20. Juni in Neuglobsow.

Am Wittwesee bei Rheinsberg arbeiten NABU-Stiftung, Fischer und Naturparkverwaltung in Sachen Fischotterschutz und nachhaltige Fischerei Hand in Hand.