Ende August wurde der neue Auftritt des Naturparks im worldwideweb unter www.stechlin-ruppiner-land-naturpark.de freigeschaltet.

Was über viele Jahre hinweg für mich ein leidenschaftliches Hobby war, ist mittlerweile mein Beruf geworden. Menschen, die sich für Themen rund um die Fotografie und Umwelt interessieren mit hinaus auf Tour zu nehmen und dabei neben fotografischen Inhalten auch die Geographie unserer Landschaften zu vermitteln, macht mir persönlich die größte Freude. Am 4. September, 18 Uhr wird meine Fotoausstellung in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz eröffnet.

Erleben Sie während einer Kanutour mit den Rangern am 12. September die Wildnis der Fristower Plagge.

Das 15. Internationale Kunstsymposium im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land widmete sich 2015 dem Thema “Ernährung in Brandenburg”.

Der Schulzensee bei Zühlen ist als nährstoffreicher (eutroper) See als Lebensraum entsprechend Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie der EU europaweit geschützt. Er dient gleichzeitig auch der Naherholung der Zühlener Bürger.

ist seit November 2014 einer der Geschäftsführer der Rheinsberger PreussenQuelle GmbH. Im Jahr 2014 wurde die Produktionsstätte stark erweitert.