Die Reihe der “Unterwegs”-Flyer mit Tourenempfehlungen im Naturpark wurde durch eine neue Ausgabe ergänzt.

Die Natur– und Landschaftsführer des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land trafen sich am 17. Oktober zur 2. Weiterbildungsveranstaltung in 2018 im Kurt Tucholsky Museum im Rheinsberger Schloss.

Mehr als 1.000 Besucher machten sich am 20. Oktober auf den Weg nach Menz zum 15. Apfeltag.

Dank finanzieller Unterstützung durch den NaturSchutzFonds Brandenburg wurde am Pölzer Weg ein Kleingewässer revitalisiert.

Der gebürtige Pritzwalker und studierte Förster ist im Naturpark schon langjährig in den verschiedensten Funktionen und Tätigkeiten aktiv.

“Besondere Augenblicke” ist der Titel der Naturfotoausstellung von Angela Grimm aus Menz, die am 2.11.18, 18 Uhr in Menz eröffnet wird.