Unter dem Motto “Was blüht (bei) dir?” ruft der Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner Land zu einem Gartenwettbewerb auf.

Intakte Feuchtwälder sind in Deutschland selten geworden. Das EU-Projekt „LIFE Feuchtwälder“ setzt sich für den Erhalt dieser wertvollen Lebensräume in Brandenburg ein.

Am 26.3. hat der örtliche Jagdpächter an der Nordbahn südlich von Fürstenberg/Havel einen toten Wolf gefunden.

Vom 10.-12. April 2019 besuchte die AG Schutzgebietsbetreuer von EUROPARC Deutschland e.V. den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land.

Seit Anfang Februar arbeitet Wibke Avenhaus als Rangerin im Naturpark, da Rüdiger Meyer Ende letzten Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat.

Zu einer Vogelstimmenwanderung lädt der Kremserhof Zermützel am 4. Mai ein.

Der Verein Brückenschlag e.V. lädt zum Kinoabend in die Alte Reederei nach Fürstenberg/Havel ein.

Der Ziegenmelker (auch Nachtschwalbe genannt) ist eine der faszinierendsten Vogelarten auf dem Gebiet der Kyritz-Ruppiner Heide und erst nach Sonnenuntergang aktiv.

Unter diesem Motto hat der Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V. in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und Unterstützung des Dorfvereins Menz e.V. einen Aufruf gestartet, aktiv zu werden gegen den dramatischen Insektenrückgang.

Einführung in die Tradition und Technik zur Errichtung eines Schweden-“stängsels”.

Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg „VERN“ e.V. gibt am 3. Mai aus seinem reichhaltigen Sortiment historischer Tomatensorten, Tomatenpflanzen ab.

Wollten Sie schon immer mal ihr künstlerisches Talent erproben? Dann sind sie genau richtig beim gemeinsames Plain-Air-Painting für Hobbymaler und Künstler.

Erleben Sie während einer Kanutour am Samstag, den 25. Mai 2019 mit den Rangern die Wildnis der Fristower Plagge.

Der Präsident des Berliner Wanderverbandes, Dr. Wolfgang Pagel lädt in Zusammenarbeit mit den Naturparken Stechlin-Ruppiner Land und Uckermärkische Seen zur Orchideen-Wanderung ein.

Sind Sie sportlich aktiv? Lieben Sie schöne Naturlandschaften? Wollten Sie schon immer einmal auf Fontanes Spuren wandeln? Dann sollten Sie sich den 11. Mai 2019 dick im Kalender anstreichen – an diesem Tag findet rund um Rheinsberg der 1. Fontane-Wandermarathon im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land statt. Über 44 Kilometer (Halbmarathon 24 Kilometer) führt Sie die Strecke