Windmüller und Schiefergriffel am Montag, dem 9. Juni 2014: Zum Deutschen Mühlentag führt Sie unser Naturführer Werner Preißler zur Turmwindmühle in Dittrichshütte. Der kleine Ort liegt 600m ü.NN westlich von Saalfeld auf einer Hochebene, von der aus man eine schöne Aussicht auf die Umgebung hat. Die Windmühle von Dittrichshütte ist ein Symbol des Ortes und ein technisches Denkmal zugleich. Treffpunkt:

Das Maiglöckchen  (Convallaria majalis) Das Maiglöckchen ist in fast ganz Europa anzutreffen und wächst in schattigen Laubwäldern. Es tritt immer in dichten, kleinflächigen Beständen auf. Zur Blütezeit, von Mitte April bis Juni, bilden sich die weißen, nickenden Glöckchen aus. Die Blüten verbreiten einen intensiv süßlichen Duft –  potenziellen Bestäubern wird damit ein „Herzliches Willkommen“ signalisiert,

Die biologische Vielfalt auch für unsere Kinder und Kindeskinder zu bewahren, ist uns allen ein wichtiges Anliegen. In Thüringen kommen über zwei Drittel aller Tier- und Pflanzenarten Deutschlands vor. Viele dieser Arten sind aber auch bei uns in ihrer Existenz bedroht und bedürfen unseres Schutzes. Hierzu gehören auch die Fledermäuse. Über die Artenvielfalt und ihren