Robuste Wildrosen werden derzeit in Blankenstein gepflanzt. Ab nächstem Frühjahr erfreuen sie unser Auge und dienen vielen Tieren als Nahrung und Lebensraum.

Aufgrund einer privaten Initiative wurde am Schieferpfad ein Rastplatz mit Grillanlage inmitten einer ungewöhnlichen Kulisse aus steilen Felswänden eingerichtet.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat November

Dieses lichtscheue, feuchtigkeitsliebende Tier ist hierzulande oft anzutreffen. Sie frißt auch die Eier der spanischen Wegschnecke – die Keller-Glanzschnecke.