Der Herbst ist die Zeit der Pilzsammler. Neben den bekannten Speisepilzen gibt es im Naturpark noch ein großes Spektrum an weniger bekannten Pilzarten, wie dieser Baumpilz an einem Alleebaum bei Lehesten. Unser Kollege Peter Möller hat sich freundlicherweise als Model für diesen schönen Pilzhut zur Verfügung gestellt. Noch mehr Pilze gibt es zur Naturpark-Pilzausstellung am

Am 10. Juli besuchte die 6. Klasse des Heinrich-Böll-Gymnasium aus Saalfeld das Naturpark-Haus und lernte von der Naturführerin Birgit Grote das Zubereiten von leckeren Wildkräutergerichten.