Man kennt ihn, aber man sieht ihn (fast) nicht. Seine Hautsekrete seien todbringend giftig und Feuer könne dem drachenähnlichen „Reptil“ nichts anhaben, so erzählte die Mär, die über Jahrhunderte den echten Salamander mit seinem auffälligen Erscheinungsbild mystisch beschrieb und ihm den Namen gab – Feuersalamander! © Hans-Peter Lorang