In loser Folge wollen wir Ihnen durch das Jahr die Natur des Jahres 2014 vorstellen. Den Anfang macht die Trauben-Eiche – der Baum des Jahres.

Um die Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit des Moorschutzes aufmerksam zu machen veranstaltet der BUND Brandenburg vom 2. Februar bis zum 30. September 2014 einen Fotowettbewerb

Ob es bis zum Frühlingsbeginn noch einmal Winter wird, wissen wir nicht. Was wir wissen: Am 25. Februar gibt es im Naturpark einen spannenden Vortrag mit Reiseeindrücken aus Spitzbergen.

Im November haben wir den kleinen Durchblick auf den Oderiner See vorgestellt. Damals schien die Spätherbstsonne. Das Schilf schimmerte goldig.

Noch vor einigen Jahren war es eine vogelkundliche Sensation, wenn in unserer nördlichen Landschaft ein Silberreiher auftauchte. Erst seit einigen Jahren sind die weißen Reiher häufige Gäste