Der Fotograf Klaus Weber gestaltet mit seinen Aufnahmen wildlebender Säugetiere die Kalenderblätter des JahreBuch 2018. Als kleine Serie durch das Jahr stellen wir Ihnen die Kalendermotive hier vor. Heute, der Sprung des Rehbocks.

Idyllisch an der Dahme liegt das kleine Rundlingsdorf Dolgenbrodt. Auch im Winter lohnt eine kleine Wanderung durch den Ort und der Blick von der Dahmebrücke.

Lichtbildervortrag von Klaus Weber  am 22. Februar 2018 um 17. Uhr im Bürgerhaus Hanns Eisler in Königs Wusterhausen.

Der Geograf Olaf Juschus erzählt die 20.000 Jahre alte Geschichte von der Entstehung des Dahmetals zwischen Oderin und Briesen. Spannend ist hier nicht nur die Landschaftsausbildung sondern, auch wie es zu deren Entstehung kam.

20 Jahre Naturpark Dahme-Heideseen – Ausstellungseröffnung am 24. Januar 2018 im Tourismuszentrum Heidesee um 15:00 Uhr.

Zuerst waren es nur einzelne Tiere, die, vor allem in der Winterzeit, an unseren Seen beobachtet werden konnten. Ganze Trupps können inzwischen an unseren Seen beobachtet werden, so an den Küchenseen von Blossin und Storkow und am Tütschensee bei Tornow.

Erlebnisse und Abenteuer eines jungen Wolfes, der am Ende des Sommers fast schon erwachsen ist. Ein Buch für Kinder ab 6 Jahren – zum Vorlesen und Selbstlesen.