Sich dem Insektenschutz zu widmen ist eine wichtige Aufgabe des Naturparks. Bereits die Kleinsten können hier viel lernen und bewirken. Deswegen hat der Naturpark ein Projekt mit der Naturpark-Schule Prieros gestartet.

Brandenburger Konzertfrühling: Ein Frühlingskonzert der besonderen Art gibt es gleich zum Auftakt unserer Exkursion, wenn die Jagdhornbläsergruppe Köllnitz uns ein Ständchen spielt.

Schluss mit Alufolie und Plastik! Stellen Sie mit dem Imker ihre eigenen Bienenwachstücher her.

Stellt gemeinsam mit Imker Holger Acker Bienenwachs-Kerzen her und erfahrt dabei, wie das Wachs entsteht und wofür es im Bienenvolk benötigt wird.

Gemeinsames Sammeln, Bestimmen und Verarbeiten von heimischen Kräutern

Ab dem 31. März informieren insgesamt 20 Infotafeln auf der Burg Storkow über die Vogelwelt des Naturparks Dahme-Heideseen.

Im Naturpark Dahme-Heideseen wurden in dieser Woche Amphibienschutzzäune errichtet. Die Wanderung der Tiere beginnt in diesem Jahr wegen der Nachtfröste spät.

Die Naturwacht im Naturpark Dahme-Heideseen hat u.a. im FFH-Gebiet Heideseen bei Groß Köris erneut Nistkästen für gefährdete Vogelarten angebracht und in der Dubrow wurden Fledermauskästen ergänzt.

Gemeinsam haben Mitarbeiter:innen des Naturschutzfonds Brandenburg, der Naturwacht, der Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen, des Landesbetriebes Forst Brandenburg, des Naturparkbesucherzentrums Burg Storkow und weitere Helfer:innen vor Beginn der Brutsaison Gehölze aus einem Verlandungs-Kesselmoor am Kleinen Milasee entnommen.

Das Thema Energie sparen und Klimaschutz ist für den Naturpark ein sehr wichtiges Thema. Beim Besuch der Schüler*innen der Klasse 5b der Naturpark-Schule Prieros wurde diskutiert, wie Kinder beim Energie sparen mitwirken können.

Ein kleiner Ort, unweit der Metropole Berlin, überrascht mit seiner Geschichte und fesselt mit seinen Geschichten. Besteigen Sie den Weinberg und entdecken Sie ein Geheimnis. Erleben Sie hautnah alte Rituale wie das Holen von Osterwasser.

Es gibt wieder “Neues aus Brandenburg”. In der aktuellen Broschüre vom Verband pro agro werden u.a. Produkte und Konzepte von regionalen Unternehmen aus dem Naturpark Dahme-Heideseen vorgestellt.