Kennen Sie schon das Geheimnis der Herstellung von Ahler Wurscht? Matthias Pflüger lüftet das der Jausenstation Weißenbach in einem neuen Kurzfilm.

Am Freitag, 2. März, wandert Bettina Wettengel in der Dämmerung durch die Wacholderheiden bei Witzenhausen. Der Vollmond beleuchtet die Szenerie.

Andrea Jakob spricht ab 19 Uhr in Hessisch Lichtenau über die geographische Verbreitung der Frau-Holle-Namen in Deutschland.

Am Samstag, 17. März, wandert die Heilpraktikerin Elke Kusum Hanstein am Hohen Meißner und zeigt den Teilnehmern kleine Kraftpakete an den Bäumen.

Am Sonntag, 25. März, führt Bernd Hiddemann auf der Wanderung zur Zeit der Frühblüher durch ein einsames Waldtal.

Am Sonntag, 18. März, wandert Bernd Hiddemann durch den frühlingshaften Buchenwald und zeigt ein Meer an Märzenbechern.

Authentische Frau-Holle-Orte: Der Todstein.

Am 30. März, Karfreitag, durch die Karstlandschaft der Hielöcher und zum Kuhloch wandern.