Die jahrhundertealte Bergbaugeschichte im Stölzinger Gebirge wird ab sofort auf einer 36 km langen Radrundtour ersichtlich.

Am 16. und 17. September wanderte Thorsten Hoyer an der östlichen Grenze des Frau-Holle-Lands, dem Grünen Band.

Im Oktober zeigt Ihnen Gerhard Schuster, wo welche Pilze wachsen. Beide Termine sind ausgebucht.

Natur, Musik, Entspannung, was braucht man mehr? Bereits ausgebucht.

Sonntags am Frau-Holle-Teich das Gedächtnis trainieren.